pop up description layer

Deutsche Literatur und Weltliteratur
Links aus der Literaturspektrum-Datenbank

Auswahl: Autoren nach Nachnamen

Auswahl ändern:
Autorensuche Land Zeitraum Sprache Geburtstage Kalenderblätter
Jubiläen 2017 Jubiläen 2018 Jubiläen 2019
Zeitfenster

Suche in der Linkdatenbank:

Autorenübersicht





Heinrich Böll
(1917 - 1985)



http://www.heinrich-boell.de/HeinrichBoellUebermich.htm
Heinrich-Böll-Homepage mit Biographie, Leseproben, einer Riesensammlung an Fotos, Links etc. etc.

http://de.wikipedia.org/wiki/Heinrich_B%C3%B6ll
Lexikon-Artikel der freien Enzyklopädie Wikipedia zu Heinrich Böll, Literaturnobelpreisträger des Jahres 1972. Bölls bekannteste Erzählung ist "Die verlorene Ehre der Katharina Blum" von 1974, welche ein Jahr später von Volker Schlöndorff verfilmt wurde.




Pedro Calderón de la Barca
(1600 - 1681)



http://www.bing.com/search?q=Pedro+Calderón+de+la+Barca
Das Literaturspektrum empfiehlt die Bing-Suche nach Pedro Calderón de la Barca.




Italo Calvino
(1923 - 1985)



http://www.bing.com/search?q=Italo+Calvino
Das Literaturspektrum empfiehlt die Bing-Suche nach Italo Calvino.




Albert Camus
(1913 - 1960)



http://de.wikipedia.org/wiki/Albert_Camus
Ein ausführlicher Wikipedia-Artikel zum Leben und Schaffen des französischen Schriftstellers und Dramatikers Albert Camus, zu seiner Arbeit als Journalist und seiner Résistance-Zeit sowie zu seinen philosophischen Anschauungen.

http://www.frankreich-experte.de/fr/6/6216205.html
Biographie über Albert Camus, einen bedeutenden Vertreter der französischen Prosa des 20. Jahrhunderts und Nobelpreisträger des Jahres 1957.

http://www.dieterwunderlich.de/Camus_mensch.htm
Albert Camus hinterließ ein autobiographisches Romanfragment, das postum erschienen ist - das Manuskript "Der erste Mensch" kommentiert Dieter Wunderlich auf seiner Website.




Elias Canetti
(1905 - 1994)



http://www.dhm.de/lemo/html/biografien/CanettiElias/
Ausführliche Biographie zu Elias Canetti, dem Literatur-Nobelpreisträger von 1981.




Hans Carossa
(1878 - 1956)



http://www.bing.com/search?q=Hans+Carossa
Das Literaturspektrum empfiehlt die Bing-Suche nach Hans Carossa.




Lewis Carroll
(1832 - 1898)



http://de.wikipedia.org/wiki/Alice_im_Wunderland
Wikipedia-Artikel zu Lewis Carrolls Kinderbuch "Alice im Wunderland". Hier findet sich eine kurze Inhaltsangabe des phantastischen Traumerlebens der kleinen Titelheldin Alice, eine Übersicht von Film- und Bühnenbearbeitungen des Werkes; dessen immenser Einfluss auf die gesamte Welt der Kultur wird beschrieben und es finden sich Links zu Alice´s Adventures in Wonderland im englischen Originaltext und mit Originalillustrationen sowie auf einen Onlinetext in Deutsch.

http://www.mathe.tu-freiberg.de/~hebisch/buecher/autoren/carroll.html
Humorvolles über Lewis Carroll und seinen Beruf als Mathematikdozent.

http://www.ruthannzaroff.com/wonderland/index.htm
Eine interaktive Seite über Alice im Wunderland. Ein wundervoller Zeitvertreib!

http://de.wikipedia.org/wiki/Lewis_Carroll
Ein exzellenter Wikipedia-Artikel über den englischen Mathematiker und Schriftsteller Charles Lutwidge Dodgson, der sich als Dichter Lewis Carroll nannte.




Giacomo Casanova
(1725 - 1798)



http://gutenberg.spiegel.de/autoren/casanova.htm
Im Projekt Gutenberg sind die Erinnerungen Casanovas nachzulesen sowie zwei Texte: "Der unglückliche Canonikus" und "Ein hilfreiches Gewitter". Letzterer ist den Memoiren entnommen.

http://www.mdr.de/doku/581221.html
Über Casanovas Leben und seine Verbindungen zu Sachsen!




Paul Celan
(1920 - 1970)



http://de.wikipedia.org/wiki/Paul_Celan
Kurzbiographie von Paul Celan und ein Überblick seiner Werke. Das bekannteste Werk des deutschsprachigen Lyrikers ist die "Todesfuge".

http://www.lyrikline.org
Die "Todesfuge" als Onlinetext und als Audio-Datei zum Anhören, gesprochen von Paul Celan - zu finden auf LYRIKLINE.

http://www.judentum-projekt.de/persoenlichkeiten/liter/paulcelan/
Biografische Notizen und eine Interpretation der "Todesfuge" auf der Seite des Lessing-Gymnasiums Döbeln. Außerdem finden sich noch Informationen zu anderen jüdischen Schriftstellern und Persönlichkeiten aus Geschichte, Wissenschaft, Wirtschaft, Musik und Malerei in diesem Projekt.




Evliya Çelebi
(1611 - 1684)



http://de.wikipedia.org/wiki/Evliya_%C3%87elebi
Evliya Çelebi bereiste als Leibkavallerist im Hofdienst Sultan Murads IV. verschiedene Gebiete des Osmanischen Reiches, so z.B. Syrien, Palästina, Russland, Bulgarien und Ungarn. Zum Schriftsteller wurde er durch die Veröffentlichung seines zehnbändigen Reisebuches: dem Seyahatnâme. Wien bezeichnet er als den "Goldenen Apfel" der Osmanen (,den sie allerdings nie bekamen). Eine Sache erstaunt ihn jedoch in Österreich: "Eine ganz seltsame Sache ist das. In diesem Land und überhaupt im ganzen Giaurenreiche führen die Weiber das große Wort und man ehrt sie und achtet sie um der Mutter Maria willen." Quelle: Evliya Çelebi / "Im Reiche des Goldenen Apfels", ISBN 3-222-11747-0




Miguel de Cervantes
(1547 - 1616)



http://gutenberg.spiegel.de/autoren/cervante.htm
Im Projekt Gutenberg: das erste und zweite Buch von Don Quijote.

http://www.klassiker-der-weltliteratur.de/cervantes.htm
Auf dieser Seite erfährt man einiges über Cervantes wie auch über Don Quijote, sein Hauptwerk.




Raymond Chandler
(1888 - 1959)



http://de.wikipedia.org/wiki/Raymond_Chandler
Artikel über den US-amerikanischen Schriftsteller Raymond Chandler. Das Markenzeichen seiner Kriminalromane war der Privatdetektiv Philip Marlowe, ein Archetyp, den etliche Schriftsteller als Vorbild für ihre Figuren nahmen. Viele Romane wurden verfilmt, so z.B. "The Big Sleep" (1946) mit Humphrey Bogart in der Hauptrolle (dt. "Tote schlafen fest") oder "The Long Good-Bye" von 1973.

http://www.krimi-couch.de/krimis/raymond-chandler.html
Raymond Chandler auf der KRIMICOUCH, mit einer Kurzbiographie, kurzen Inhaltsangaben seiner Romane und bewertenden Kommentaren von Lesern.

http://www.filmzentrale.com/rezis/toteschlafenfest.htm
"Tote schlafen fest" - eine Rezension der FILMZENTRALE des film noir Klassikers von Howard Hawks (1946). Für die Figur des Detektivs Marlowe war der Schauspieler Humphrey Bogart die ideale Besetzung.

http://www.drs.ch/www/de/drs/sendungen/maloney.html
"Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney" - eine Hörspielserie des Schweizer Radiosenders DRS3. Die letzten 10 Sendungen dieser Marlowe-Parodie kann man hier anhören (Dauer jeweils ca. 24 min.)




Eileen Chang
(1920 - 1995)



http://www.bing.com/search?q=Eileen+Chang
Das Literaturspektrum empfiehlt die Bing-Suche nach Eileen Chang.




Agatha Christie
(1890 - 1976)



http://de.wikipedia.org/wiki/Agatha_Christie
Agatha Christie, britische Schriftstellerin, wurde vor allem bekannt und berühmt durch ihre Kriminalromane. Die Bücher der Hercule-Poirot- und Miss-Marple-Reihe wurden mehrfach verfilmt, so z.B. "Mord im Orientexpress", "Mord im Spiegel" oder "16 Uhr 50 ab Paddington" (Originaltitel des Films: "Murder she said"). Dieser Wikipedia-Artikel beschreibt die Lebensstationen von Agatha Christie und zeigt eine Übersicht ihrer Werke, darunter auch Kurzgeschichten, Lyriksammlungen, Liebesromane und Bühnenstücke.

http://www.krimi-couch.de/krimis/agatha-christie.html
Agatha Christie auf der KRIMI-COUCH mit einem Lebenslauf und einer Übersicht ihrer bekanntesten Bücher, die von Lesern bewertet werden können.

http://www.dieterwunderlich.de/Agatha_Christie.htm
Ein biographischer Artikel zu Agatha Christie mit einer kleinen Auswahl ihrer wichtigsten Werke, darunter auch die Kurzgeschichte "Zeugin der Anklage" (1957 von Billy Wilder verfilmt mit Marlene Dietrich in der Hauptrolle) und das Bühnenstück "Die Mausefalle".




Paul Claudel
(1868 - 1955)



http://www.bing.com/search?q=Paul+Claudel
Das Literaturspektrum empfiehlt die Bing-Suche nach Paul Claudel.




Jean Cocteau
(1889 - 1963)



http://www.bing.com/search?q=Jean+Cocteau
Das Literaturspektrum empfiehlt die Bing-Suche nach Jean Cocteau.




Arthur Conan Doyle
(1859 - 1930)



http://gutenberg.spiegel.de/autoren/doyle.htm
Kurzbiographie und einige seiner Werke im englischen Original und dazugehöriger deutscher Übersetzung.

http://www.dhm.de/lemo/html/biografien/DoyleArthur/
Biographie von Sir Arthur Conan Doyle.

http://www.krimi-couch.de/krimis/arthur-conan-doyle.html
Biographie und die "Sherlock Holmes"-Werke im Überblick.




Joseph Conrad
(1857 - 1924)



http://gutenberg.spiegel.de/autoren/conrad.htm
Gute Biographie von Joseph Conrad und einige Werke in deutscher Übersetzung.

http://www.underthesun.cc/Classics/Conrad/
Texte von Conrad in Vollform (auch: "Heart of Darkness") nebst ausführlicherer Biographie. Alles auf Englisch.




James F. Cooper
(1789 - 1851)



http://www.klassiker-der-weltliteratur.de/der_letzte_mohikaner.htm
Kurzbeschreibung von "Der letzte Mohikaner" und Biographie von James Fenimore Cooper, dem Autor der Lederstrumpfromane (u.a. "Der Wildtöter").

http://etext.lib.virginia.edu/toc/modeng/public/CooMohi.html
"The Last of the Mohicans", englischer Originaltext des "Letzten Mohikaners" als Online-Version der University of Virginia Library.

http://www.defa-sternstunden.de/index.php?option=com_content&view=article&id=23&Itemid=3
"Chingachgook, die Große Schlange", DEFA-Film nach dem Cooper-Roman "Wildtöter".




Roald Dahl
(1916 - 1990)



http://www.bing.com/search?q=Roald+Dahl
Das Literaturspektrum empfiehlt die Bing-Suche nach Roald Dahl.




Rubén Darío
(1867 - 1916)



http://www.bing.com/search?q=Rubén+Darío
Das Literaturspektrum empfiehlt die Bing-Suche nach Rubén Darío.




Daniel Defoe
(1660 - 1731)



http://gutenberg.spiegel.de/autoren/defoe.htm
Kurzbiographie und der ganze "Robinson Crusoe" in deutscher Übersetzung.

http://www.klassiker-der-weltliteratur.de/defoe.htm
Biographie und ein "Robinson"-Überblick.




Charles Dickens
(1812 - 1870)



http://gutenberg.spiegel.de/autoren/dickens.htm
Werke von Dickens in deutscher Übersetzung als Onlinetext, darunter auch "Oliver Twist".

http://www.klassiker-der-weltliteratur.de/dickens.htm
Biographie von Charles Dickens, außerdem die Werkbeschreibung von "David Copperfield".




Hilda Doolittle
(1886 - 1961)



http://www.bing.com/search?q=Hilda+Doolittle
Das Literaturspektrum empfiehlt die Bing-Suche nach Hilda Doolittle.




Tankred Dorst
(*1925)



http://www.bing.com/search?q=Tankred+Dorst
Das Literaturspektrum empfiehlt die Bing-Suche nach Tankred Dorst.




Fjodor Dostojewski
(1821 - 1881)



http://de.wikipedia.org/wiki/Fjodor_Michailowitsch_Dostojewski
Wikipedia zu Leben und Werk des russischen Schriftstellers Fjodor Dostojewski, einem der bedeutendsten der Russischen Literatur. Einige der bekanntesten Werke sind "Schuld und Sühne" (1866), "Der Idiot" (1868) und "Die Brüder Karamasow" (1880–1881). Dostojewski hatte großen Einfluss auf die expressionistische Literatur in Europa und Amerika. In seinem Roman "Der Idiot" stellt er die Geschichte des Fürsten Myschkin vor, der - wie auch Dostojewski - an Epilespsie leidet, von einem mehrjährigem Klinik-Aufenthalt aus Europa zurückkehrt und an der intriganten St.-Petersburger Gesellschaft scheitert, für die er einfach ein zu guter Mensch ist.

http://www.dostojewski.eu
Eine umfangreiche Dostojewski-Seite mit Zitaten über den großen Schriftsteller Russlands; zum Beispiel schrieb Hofmannsthal über ihn: "Hat die Epoche einen geistigen Beherrscher, so ist es Dostojewski. Seine Gewalt ist unberechenbar, es ist eine wahre Faszination –, er stößt durch die soziale Schilderung hindurch ins Absolute, ins Religiöse." Weitere Highlights dieser Webseite sind die Themenkomplexe FAMILIE, ZEITGESCHEHEN, FRAUEN und eine Foto-GALERIE.




Annette von Droste-Hülshoff
(1797 - 1848)



http://gutenberg.spiegel.de/autoren/droste.htm
Kurzbiographie und eine Reihe von Online-Texten von Annette von Droste-Hülshoff, darunter "Die Judenbuche", ihr bekanntestes Werk.

http://www.wortblume.de/dichterinnen/droste_i.htm
Kurzbiographie und Dutzende von Gedichten von Droste-Hülshoff.

http://www.boekerhof.de/droste.html
Annette von Droste-Hülshoffs Beziehungen zu Bökendorf in Westfalen. Biografisch und werkgeschichtlich interessant!




Dschuang Dsi
(365 v. Chr. - 290 v. Chr.)



http://www.philos-website.de/index_g.htm?autoren/dschuang_dsi_g.htm
Dschuang Dsi, auch Tschuang Tse - chinesischer Mystiker und Philosoph, bedeutendster Vertreter der taostischen Mystik. Diese äußerst umfangreiche Webseite zu den Themen Christus und Gott erläutert die Weltanschauung des Autors an Hand von Auszügen aus seinem Werk "Das wahre Buch vom südlichen Blütenland" (aus dem Chinesischen übertragen und erläutert von Richard Wilhelm).

http://de.wikipedia.org/wiki/Zhuangzi
Wikipedia-Artikel über den taoistischen Philosophen und Schriftsteller. Alternative Schreibweisen des Autors: Tschuang-Tse, Tschuang-Tsi, Zhuangzi, Chuang-tzu, Meister Zhuang, Zhuang Zhou.




Du Fu
(712 - 770)



http://de.wikipedia.org/wiki/Du_Fu
Du Fu war ein bedeutender Dichter der chinesischen Tang-Dynastie. Lebenslauf bei Wikipedia, mit Links zu Onlinetexten des Dichters.

http://german.cri.cn/chinaabc/chapter15/chapter150102.htm
Du Fu und seine Gedichte. Kurzbiographie des Dichters auf einer Seite von Radio China International.




Daphne du Maurier
(1907 - 1989)



http://www.bing.com/search?q=Daphne+du+Maurier
Das Literaturspektrum empfiehlt die Bing-Suche nach Daphne du Maurier.




Alexandre Dumas
(1802 - 1870)



http://de.wikipedia.org/wiki/Alexandre_Dumas_(Vater)
Leben und Werk von Alexandre Dumas, dem Schöpfer von "Die drei Musketiere" und "Der Graf von Monte Christo".

http://www.artagnan.de/
Fan-Seite für Liebhaber von Alexandre Dumas, mit Romanauszügen, einer Bildergalerie und einem Forum.

http://archives.arte-tv.com/de/archive_35227.html
Ein fiktives Interview mit Alexandre Dumas vom arte-TV Magazin.




Francis Durbridge
(1912 - 1998)



http://www.bing.com/search?q=Francis+Durbridge
Das Literaturspektrum empfiehlt die Bing-Suche nach Francis Durbridge.




Friedrich Dürrenmatt
(1921 - 1990)



http://de.wikipedia.org/wiki/Friedrich_D%FCrrenmatt
Friedrich Dürrenmatt, Schweizer Schriftsteller, Dramatiker und Maler - Leben und Werk, beschrieben bei Wikipedia. Dürrenmatts erfolgreichste Theaterstücke sind "Der Besuch der alten Dame" (1956) und "Die Physiker" (1962), die bis heute auf den Bühnen gespielt werden. Weitere bekannte Werke des Autors: "Die Ehe des Herrn Mississippi" (1952), "Grieche sucht Griechin" (1955) und "Es geschah am hellichten Tag" (Drehbuch zum Film von 1958, mit Heinz Rühmann und Gerd Fröbe als Hauptdarsteller).

http://www.dieterwunderlich.de/Durrenmatt_grieche_griechin.htm
"Grieche sucht Griechin" - eine Prosakomödie von Friedrich Dürrenmatt: Archilochos, Unterbuchhalter der Petit-Paysan-Maschinenfabrik, dessen griechische Wurzeln längst verblasst sind, erlebt Wunderbares: Auf eine Anzeige hin [siehe oben] trifft er sich mit Chloé, angeblich Dienstmädchen und von hinreißender Schönheit, und plötzlich liegt ihm alle Welt zu Füßen, ihm, dem Niedrigsten der Niedrigen - bis er hinter das Geheimnis kommt ... Eine wunderbare Dürrenmatt-Erzählung mit märchenhaften, zuweil surrealen Bildern und mit einem wunderschönen Ende. Wer sich den Lesespaß bewahren will, sollte diesen Link von Dieter Wunderlich nicht anklicken, sondern flugs in die nächste Leih-Bibliothek eilen!

http://ead.snl.admin.ch/html/fdabi.html
Alle Gemälde, Zeichnungen, Gouachen etc. von Dürrenmatt im Internet!

http://www.alex-hartmann.net/duerrenmatt/bio.html
Ausführliche Biographie Dürrenmatts mit Fotomaterial.




Alfred Döblin
(1878 - 1957)



http://www.bing.com/search?q=Alfred+Döblin
Das Literaturspektrum empfiehlt die Bing-Suche nach Alfred Döblin.




Gabriele D´Annunzio
(1863 - 1938)



http://www.bing.com/search?q=Gabriele+D´Annunzio
Das Literaturspektrum empfiehlt die Bing-Suche nach Gabriele D´Annunzio.




Marie von Ebner-Eschenbach
(1830 - 1916)



http://gutenberg.spiegel.de/autoren/ebnresch.htm
Kurzbiographie und einige ihrer Werke online beim Projekt Gutenberg.

http://www.dhm.de/lemo/html/biografien/EbnerEschenbachMarie/
Biographie von Freifrau Ebner-Eschenbach.

http://de.wikiquote.org/wiki/Marie_von_Ebner-Eschenbach
Zahlreiche Zitate und Aphorismen der österreichischen Schriftstellerin finden sich auf dieser Wikiquote-Seite.




Meister Eckhart
(1260 - 1328)



http://de.wikipedia.org/wiki/Meister_Eckhart
Der Dominikanermönch Eckhart von Hochheim, spätmittelalterlicher Theologe und Philosoph, ging in die deutsche Literaturgeschichte mit seinen Predigten und Schriften ein, in denen er sich besonders mit dem Verhältnis von Mensch und Gott auseinandersetzte. Als einer der ersten geistlichen Gelehrten schrieb er nicht mehr in Latein, sondern in der Sprache des Volkes. Wikipedia zu Leben, Werk, Lehre und Wirkungsgeschichte Meister Eckharts.

http://www.pinselpark.org/philosophie/e/eckehart/texte/schrift_trost.html
Auszug aus dem "Buch der göttlichen Tröstung", das Meister Eckhart für die vom Unglück heimgesuchte Agnes von Ungarn verfasst hatte (um 1310). Dreh- und Angelpunkt dieser Trostschrift, in der er 30 Gedankengänge zusammenfasst, ist die Gotteserfahrung des (guten) Menschen, die auch und besonders im Leiden sich vollzieht.

http://www.br-online.de/download/pdf/alpha/extra/extra_fruehwald_eckhart.pdf
Stationen der Literatur in einem Bayern-alpha-Forum-extra: In seiner Beschreibung der Einswerdung der menschlichen Seele mit Gott begründete Meister Eckhart eine neue religiöse und mystische Begrifflichkeit in der deutschen Sprache. Interview mit Prof. Dr. Wolfgang Frühwald, ehemaliger Professor für Neuere Deutsche Literatur an der Ludwig-Maximilians-Universität München - PDF-Dokument.




Umberto Eco
(1932 - 2016)



http://de.wikipedia.org/wiki/Umberto_Eco
Wikipedia über Umberto Eco, mit Verweisen zu seiner Homepage sowie zum Roman "Der Name der Rose".




Ilja Ehrenburg
(1891 - 1967)



http://de.wikipedia.org/wiki/Ilja_Grigorjewitsch_Ehrenburg
Umfangreicher und detaillierter Wikipedia-Artikel über den russisch-sowjetischen Schriftsteller Ilja Ehrenburg. Sein Roman "Tauwetter" gab einer ganzen Geschichtsperiode nach Stalins Tod den Namen.




Günter Eich
(1907 - 1972)



http://www.bing.com/search?q=Günter+Eich
Das Literaturspektrum empfiehlt die Bing-Suche nach Günter Eich.




Joseph von Eichendorff
(1788 - 1857)



http://gutenberg.spiegel.de/autoren/eichndrf.htm
Kurzbiographie und ein Großteil von Eichendorffs Werken im Volltext!

http://www.xlibris.de/Autoren/Eichendorff/Interpretationen/Taugenichts.htm
Inhaltsangabe von Eichendorffs "Aus dem Leben eines Taugenichts" und anderen Erzählungen, weiterführende Literatur etc.

http://www.boorberg.de/juristerei/juristen/eichendorff.htm
Ausführliche Biographie Eichendorffs, Zitate, Links, ein Quiz und noch mehr über den romantischen Dichter!




George Eliot
(1819 - 1880)



http://www.bing.com/search?q=George+Eliot
Das Literaturspektrum empfiehlt die Bing-Suche nach George Eliot.




Paul Éluard
(1895 - 1952)



http://www.bing.com/search?q=Paul+Éluard
Das Literaturspektrum empfiehlt die Bing-Suche nach Paul Éluard.




Ralph Waldo Emerson
(1803 - 1882)



http://de.wikiquote.org/wiki/Ralph_Waldo_Emerson
Ralph Waldo Emerson, US-amerikanischer Philosoph und Schriftsteller, lebte lange Jahre seines Lebens in Concord (Massachusetts), ebenso wie Henry David Thoreau, mit dem er befreundet war. Bekannt wurde Emerson durch sein Buch "Nature" sowie seine zahlreichen Essays, z.B. "Self-Reliance" oder "Spiritual Laws". Sein Werk wurde u.a. beeinflusst durch Montaigne, William Wordsworth und Immanuel Kant. Wikiquote bringt hier Zitate aus Emersons Schriften.

http://en.wikipedia.org/wiki/Ralph_Waldo_Emerson
Englischsprachiger Wikipedia-Artikel über Leben, Werk und Bedeutung von Ralph Waldo Emerson, mit vielen Links zu seinen Werken. Emerson ermöglichte erst Thoreaus Natur-Experiment am Walden-Teich, da ihm das Grundstück gehörte, auf der sein Freund die Hütte erbaute und in der er zwei Jahre mitten im Wald lebte.

http://www.vcu.edu/engweb/transcendentalism/authors/emerson/nature.html
Originaltext von Emersons "Nature" (1836) in englischer Sprache auf einer Webseite der Virginia Commonwealth University, die auch andere Vertreter des amerikanischen Transzendentalismus beheimatet.




Michael Ende
(1929 - 1995)



http://www.bing.com/search?q=Michael+Ende
Das Literaturspektrum empfiehlt die Bing-Suche nach Michael Ende.




Hans Magnus Enzensberger
(*1929)



http://www.bing.com/search?q=Hans+Magnus+Enzensberger
Das Literaturspektrum empfiehlt die Bing-Suche nach Hans Magnus Enzensberger.




Erasmus von Rotterdam
(1466 - 1536)



http://de.wikipedia.org/wiki/Erasmus_von_Rotterdam
Leben und Werk des Humanisten der Renaissance.

http://www.pohlw.de/literatur/sadl/renaiss/erasmus.htm
Ausführliche Biographie des Erasmus von Rotterdam.

http://www.pinselpark.org/philosophie/e/erasmus/torheit/torheit_01.html
"Das Lob der Torheit" ist im Netz zu lesen auf diesen 24 Seiten. Der ironische, sprachlich geschliffene Text kann in eine Reihe gesetzt werden mit den Werken der klassischen Antike.




Hans Fallada
(1893 - 1947)



http://www.fallada.de/
Hans Fallada - Leben und Werk - Lebenslauf, schriftstellerisches Schaffen, das Hans-Fallada-Museum und anderes bietet diese Seite der Hans-Fallada-Gesellschaft aus Mecklenburg.

http://www.dhm.de/lemo/html/biografien/FalladaHans/
Biographie von Hans Fallada (eig. Rudolf Ditzen). Bekannt geworden ist er mit Romanen wie "Kleiner Mann - was nun?" (1932), "Wer einmal aus dem Blechnapf frisst" (1934) und "Jeder stirbt für sich allein" (1947). Postum erschien 1950 sein autobiographisches Werk "Der Trinker".

http://www.dieterwunderlich.de/Fallada_trinker.htm
Hans Fallada - "Der Trinker" - eine Inhaltsbeschreibung des Buches mit Kommentar von Dieter Wunderlich. Das Buch wurde 1995 verfilmt, mit Harald Juhnke in der Hauptrolle.




William Faulkner
(1897 - 1962)



http://de.wikipedia.org/wiki/William_Faulkner
Kurzer Wikipedia-Artikel zum US-amerikanischen Schriftsteller William Faulkner, dem Literaturnobelpreisträger des Jahres 1949.




Lion Feuchtwanger
(1884 - 1958)



http://www.bing.com/search?q=Lion+Feuchtwanger
Das Literaturspektrum empfiehlt die Bing-Suche nach Lion Feuchtwanger.




Henry Fielding
(1707 - 1754)



http://www.klassiker-der-weltliteratur.de/fielding.htm
Biographie von Henry Fielding, sowie die Werkbeschreibung von Fieldings wichtigstem Roman "Tom Jones".

http://www.bartleby.com/301/
Fieldings "Tom Jones" im englischen Original als Volltext!




F. Scott Fitzgerald
(1896 - 1940)



http://www.bing.com/search?q=F.+Scott+Fitzgerald
Das Literaturspektrum empfiehlt die Bing-Suche nach F. Scott Fitzgerald.




Gustave Flaubert
(1821 - 1880)



http://www.die-leselust.de/buch/flaubert_gustave_bovary.htm
Kurzbiographie von Gustave Flaubert, außerdem eine Inhaltsangabe von "Madame Bovary".

http://perlentaucher.de/autoren/2326.html
Kurze Biographie von Flaubert, daneben eine Auswahl seiner Werke, alle jeweils mit kurzer Beschreibung und Feuilletonbeiträgen.




Ian Fleming
(1908 - 1964)



http://www.bing.com/search?q=Ian+Fleming
Das Literaturspektrum empfiehlt die Bing-Suche nach Ian Fleming.



Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 Vorwärts >>


Copyright © 2004 - 2017 www.literaturspektrum.de
Alle Rechte vorbehalten
Augsburg, den 12 Jun 2017 08:09:06

Impressum



Zitat des Tages

Nichts genügt dem, der nicht mit wenigem zufrieden ist.

Epikur (341 v.Chr. - 270 v.Chr.)