pop up description layer

Deutsche Literatur und Weltliteratur
Links aus der Literaturspektrum-Datenbank

Auswahl: Autoren nach Nachnamen

Auswahl ändern:
Autorensuche Land Zeitraum Sprache Geburtstage Kalenderblätter
Jubiläen 2017 Jubiläen 2018 Jubiläen 2019
Zeitfenster

Suche in der Linkdatenbank:

Autorenübersicht





Pablo Neruda
(1904 - 1973)



http://nobelprize.org/nobel_prizes/literature/laureates/1971/neruda-speech.html
Pablo Nerudas Ansprache bei der Entgegennahme des Nobelpreises für Literatur 1971.

http://www.freitag.de/2004/29/04291701.php
Die Ost-West-Wochenzeitung "Freitag" würdigt Pablo Neruda anlässlich des 100. Geburtstages im Jahr 2004.

http://www.3sat.de/3sat.php?http://www.3sat.de/denkmal/aufloesung/22122/index.html
Pablo Neruda - Lesetipps von 3sat-DENKmal: "Ich bekenne, ich habe gelebt - Memoiren", "Der große Gesang - Gedichte", "Liebesgedichte - Spanisch-deutsch", "Liebesbriefe an Albertina Rosa" und andere Bücher mit einem entsprechenden Kurzkommentar.




Gérard de Nerval
(1808 - 1855)



http://www.bing.com/search?q=Gérard+de+Nerval
Das Literaturspektrum empfiehlt die Bing-Suche nach Gérard de Nerval.




Johann Nepomuk Nestroy
(1801 - 1862)



http://www.bing.com/search?q=Johann+Nepomuk+Nestroy
Das Literaturspektrum empfiehlt die Bing-Suche nach Johann Nepomuk Nestroy.




Friedrich Nietzsche
(1844 - 1900)



http://de.wikipedia.org/wiki/Friedrich_Nietzsche
Exzellenter Wikipedia-Artikel über Leben, Denken, Werk und Wirkung des deutschen Philosophen und Schriftstellers Friedrich Wilhelm Nietzsche.

http://gutenberg.spiegel.de/autoren/nietzsch.htm
Kurzbiographie und eine Vielzahl von Nietzsches Werken im Volltext!

http://www.friedrichnietzsche.de/index.php?REM_sessid=
Sehr umfangreich gestaltete Nietzsche-Seite mit sehr detailreicher Biographie mit viel Fotomaterial, Bibliographie mit der Möglichkeit, Volltexte zu lesen (nach Anmeldung) und interessanten aktuellen Meldungen zum Thema Nietzsche.

http://www.xlibris.de/Autoren/Nietzsche/Nietzsche-Biographie/Nietzsche-Biographie.htm
Ausführliche Biographie Nietzsches, Werkbeschreibung und Inhaltsangabe von "Also sprach Zarathustra", Bildmaterial.




Anaïs Nin
(1903 - 1977)



http://www.fembio.org/biographie.php/frau/biographie/anais-nin/
Kurzbiographie von Anais Nin. Literarische Anerkennung genießen ihre Tagebücher und ihr Briefwechsel mit Henry Miller, zu dem sie eine leidenschaftliche Beziehung hatte.

http://www.onlinekunst.de/februarzwei/21_02_nin.html
Kalenderblatt zu Anais Nin, mit kurzem Lebenslauf, Foto, einer Werke-Übersicht und persönlichen Zitaten.




Dieter Noll
(1927 - 2008)



http://de.wikipedia.org/wiki/Dieter_Noll
Kurzer Wikipedia-Lebenslauf von Dieter Noll, dessen autobiographisch gefärbter Antikriegsroman "Die Abenteuer des Werner Holt" Pflichtlektüre an den Schulen der DDR war und der von der DEFA 1965 in zwei Teilen verfilmt wurde.

http://www.luise-berlin.de/lesezei/blz98_04/text04.htm
Dieter Noll: Die Abenteuer des Werner Holt. Roman einer Jugend - eine Rezension der Edition Luisenstadt Berlin, wiedergelesen von Maria Careg.

http://www.focus.de/kultur/buecher/dieter-noll_aid_236729.html
Das Ende der Abenteuer - FOCUS-Artikel zum Tode Dieter Nolls im Februar 2008. Der in Riesa geborene Autor, der am Ende seines Lebens zurückgezogen in Zeuthen bei Berlin lebte, gehörte zur "Flakhelfer-Generation" im 2. Weltkrieg und bemühte sich um eine literarische Aufarbeitung des Geschehens im Osten des geteilten Landes.




Cees Nooteboom
(*1933)



http://www.bing.com/search?q=Cees+Nooteboom
Das Literaturspektrum empfiehlt die Bing-Suche nach Cees Nooteboom.




Novalis
(1772 - 1801)



http://gutenberg.spiegel.de/autoren/novalis.htm
Kurzbiographie von Novalis, viele seiner Werke, darunter die bekanntesten, als Volltext.

http://www.schloss-oberwiederstedt.de/
Sehr gute und ausführliche Biographie von Novalis.

http://www.br-online.de/wissen-bildung/kalenderblatt/2008/03/kb20080325.html
Kalenderblatt des Bayerischen Rundfunks über Friedrich von Hardenberg, der sich Novalis nannte.




Kenzaburo Oe
(*1935)



http://www.bing.com/search?q=Kenzaburo+Oe
Das Literaturspektrum empfiehlt die Bing-Suche nach Kenzaburo Oe.




Martin Opitz
(1597 - 1639)



http://www.bing.com/search?q=Martin+Opitz
Das Literaturspektrum empfiehlt die Bing-Suche nach Martin Opitz.




George Orwell
(1903 - 1950)



http://de.wikipedia.org/wiki/George_Orwell
Kurzbiographie von George Orwell, dem Autor von "Animal Farm" und "1984".

http://www.zeit.de/2003/26/A-Orwell
Die "ZEIT" über George Orwell zu seinem 100. Geburtstag im Jahre 2003.




Carl von Ossietzky
(1889 - 1938)



http://www.bing.com/search?q=Carl+von+Ossietzky
Das Literaturspektrum empfiehlt die Bing-Suche nach Carl von Ossietzky.




Ovid
(43 v. Chr. - 17)



http://gutenberg.spiegel.de/autoren/ovid.htm
Kurzbiographie Ovids und seine "Metamorphosen" im Volltext.

http://www.kirke.hu-berlin.de/ovid/start.html
Sehr umfangreiche Linksammlung zu Ovid, außerdem Kurzbiographie, Fotos von Orten seiner Biographie, Aufsätze zu Ovid, Rezensionen u.v.m.




Sean O´Casey
(1880 - 1964)



http://www.bing.com/search?q=Sean+O´Casey
Das Literaturspektrum empfiehlt die Bing-Suche nach Sean O´Casey.




Eugene O´Neill
(1888 - 1953)



http://www.bing.com/search?q=Eugene+O´Neill
Das Literaturspektrum empfiehlt die Bing-Suche nach Eugene O´Neill.




Marcel Pagnol
(1895 - 1974)



http://www.bing.com/search?q=Marcel+Pagnol
Das Literaturspektrum empfiehlt die Bing-Suche nach Marcel Pagnol.




Dorothy Parker
(1893 - 1967)



http://www.bing.com/search?q=Dorothy+Parker
Das Literaturspektrum empfiehlt die Bing-Suche nach Dorothy Parker.




Boris Pasternak
(1890 - 1960)



http://www.bing.com/search?q=Boris+Pasternak
Das Literaturspektrum empfiehlt die Bing-Suche nach Boris Pasternak.




Cesare Pavese
(1908 - 1950)



http://www.bing.com/search?q=Cesare+Pavese
Das Literaturspektrum empfiehlt die Bing-Suche nach Cesare Pavese.




Octavio Paz
(1914 - 1998)



http://www.bing.com/search?q=Octavio+Paz
Das Literaturspektrum empfiehlt die Bing-Suche nach Octavio Paz.




Fernando Pessoa
(1888 - 1935)



http://www.bing.com/search?q=Fernando+Pessoa
Das Literaturspektrum empfiehlt die Bing-Suche nach Fernando Pessoa.




Francesco Petrarca
(1304 - 1374)



http://www.perlentaucher.de/autoren/7413.html
Biographie und Wirkungsgeschichte Petrarcas.

http://www.br-online.de/wissen-bildung/kalenderblatt/2007/04/kb20070406.html
Kalenderblatt: Francesco Petrarca trifft Laura - die (für ihn) unerreichbare Adressatin seiner berühmten Liebesgedichte, denen man ihr Alter von 700 Jahren nicht anmerkt.

http://de.wikipedia.org/wiki/Francesco_Petrarca
Leben und Wirken von Francesco Petrarca beschreibt hier ein Wikipedia-Artikel, abgerundet mit vielen weiterführenden Links zum Autor und seinen Texten.




Harold Pinter
(1930 - 2008)



http://www.bing.com/search?q=Harold+Pinter
Das Literaturspektrum empfiehlt die Bing-Suche nach Harold Pinter.




August von Platen
(1796 - 1835)



http://gutenberg.spiegel.de/autoren/platen.htm
Kurzbiographie und umfangreiche Gedichtesammlung August von Platens im Volltext.

http://www.ceryx.de/literatur/ls_platen.htm
Sehr ausführliche Biographie von Platens.




Sylvia Plath
(1932 - 1963)



http://www.bing.com/search?q=Sylvia+Plath
Das Literaturspektrum empfiehlt die Bing-Suche nach Sylvia Plath.




Ulrich Plenzdorf
(1934 - 2007)



http://www.bing.com/search?q=Ulrich+Plenzdorf
Das Literaturspektrum empfiehlt die Bing-Suche nach Ulrich Plenzdorf.




Edgar Allan Poe
(1809 - 1849)



http://gutenberg.spiegel.de/autoren/poe.htm
Kurzbiographie Poes sowie eine Vielzahl seiner Erzählungen neben Gedichten, z.B. "Der Rabe" und seinem "Doppelmord in der Rue Morgue" im Volltext.

http://www.eapoe.org/
Hervorragende, äußerst umfangreiche englischsprachige Seite über Edgar Allan Poe, darunter die verschiedensten Theorien über Poes Tod, Versuche einer Biographie, Poes Umgang mit Drogen und Alkohol u.v.m. Außerdem eine wirklich umfangreiche Bibliographie.

http://www.poemuseum.org/index.html
Kurze Biographie Poes sowie einige ausgewählte Erzählungen im englischen Volltext.

http://www.poestories.com/text.php?file=murders
Die Kurzgeschichte "The Murders in the Rue Morgue" und viele andere Werke von Edgar Allen Poe sind auf dieser schönen englischsprachigen Seite zu finden.

http://de.wikipedia.org/wiki/Edgar_Allan_Poe
Umfangreicher Wikipedia-Artikel zu Edgar Allan Poe.




Ezra Pound
(1885 - 1972)



http://www.bing.com/search?q=Ezra+Pound
Das Literaturspektrum empfiehlt die Bing-Suche nach Ezra Pound.




Marcel Proust
(1871 - 1922)



http://www.dmpg.de/index.html
Eine gute Einstiegsseite bei Interesse an Marcel Proust. Biographie, Links, Literatur, Prousts Reisen, Prousts Zeit, all dies wird ausführlich behandelt.

http://de.wikipedia.org/wiki/Auf_der_Suche_nach_der_verlorenen_Zeit
Wikipedia über den Roman "Auf der Suche nach der verlorenen Zeit" von Marcel Proust.




Alexander Puschkin
(1799 - 1837)



http://home.arcor.de/berick/illeguan/pushkin1.htm
Gedichte von Alexander Sergejewitsch Puschkin, dem russischen Nationaldichter - auf Deutsch und Russisch - sowie eine Biographie.




Ilma Rakusa
(*1946)



http://www.bing.com/search?q=Ilma+Rakusa
Das Literaturspektrum empfiehlt die Bing-Suche nach Ilma Rakusa.




Erich Maria Remarque
(1898 - 1970)



http://de.wikipedia.org/wiki/Erich_Maria_Remarque
Kurzer Lebenslauf von Erich Maria Remarque (eigentl. Erich Paul Remark), mit einem Überblick seiner Werke und weiterführenden Links.

http://www.remarque.uos.de/bio.htm
Lebensstationen von Erich Maria Remarque (etwas ausführlicher), desweiteren Inhaltsangaben, Analysen und Betrachtungen zum Kontext seiner Romane, zu finden auf der Homepage des Erich Maria Remarque Friedenszentrums in Osnabrück.

http://www.dieterwunderlich.de/Remarque_westen.htm
Berühmt geworden ist Remarque durch sein Antikriegsbuch "Im Westen nichts Neues", das die Nazis später verbrennen ließen. Dieter Wunderlich bietet einen Einblick in dieses Werk.

http://www.cpw-online.de/artikel/reamarque100.htm
Weltmann wider Willen - Zum 100. Geburtstag des Autors Erich Maria Remarque - ein Rückblick von "cpw", einer Arbeitsgemeinschaft freier Redakteure und Autoren.




Fanny zu Reventlow
(1871 - 1918)



http://www.bing.com/search?q=Fanny+zu+Reventlow
Das Literaturspektrum empfiehlt die Bing-Suche nach Fanny zu Reventlow.




Rainer Maria Rilke
(1875 - 1926)



http://gutenberg.spiegel.de/autoren/rilke.htm
Kurzbiographie Rilkes, eine Vielzahl seiner Gedichte und eine Reihe seiner Erzählungen im Volltext.

http://www.rilke.de/
Sehr umfangreiche Rilke-Seite mit ausführlicher Biographie, seinem gesamten Werk in Volltext, eine Auswahl seines Briefwechsels usw.

http://www.dhm.de/lemo/html/biografien/RilkeRainerMaria/
Übersichtliche Biographie Rainer Maria Rilkes.




Arthur Rimbaud
(1854 - 1891)



http://www.bing.com/search?q=Arthur+Rimbaud
Das Literaturspektrum empfiehlt die Bing-Suche nach Arthur Rimbaud.




Joachim Ringelnatz
(1883 - 1934)



http://www.google.de/search?q=Joachim+Ringelnatz

Ein männlicher Briefmark ...

Ein männlicher Briefmark erlebte
Was Schönes, bevor er klebte.
Er war von einer Prinzessin beleckt.
Da war die Liebe in ihm erweckt.

Er wollte sie wiederküssen,
Da hat er verreisen müssen.
So liebte er sie vergebens.
Das ist die Tragik des Lebens!


Entdecken Sie Joachim Ringelnatz bei dieser Google-Suche ...





Romain Rolland
(1866 - 1944)



http://www.bing.com/search?q=Romain+Rolland
Das Literaturspektrum empfiehlt die Bing-Suche nach Romain Rolland.




Eugen Roth
(1895 - 1976)



http://www.google.de/search?q=Eugen+Roth
Eugen Roth ist vor allem bekannt geworden durch seine humoristische Dichtung "Ein Mensch". Suchen Sie nach dem Münchner Schriftsteller bei Google!




Joseph Roth
(1894 - 1939)



http://de.wikipedia.org/wiki/Joseph_Roth
Joseph Roth, geboren im östlichsten Teil Österreich-Ungarns, studierte Germanistik in Lemberg und Wien und nahm - mehr widerwillig - als Freiwilliger im I. Weltkrieg teil. Den Tod von Kaisers Franz Joseph (1916) und den Untergang der K-u.-K-Donaumonarchie verarbeitete Roth später in seinem Roman "Radetzkymarsch" (1932). Der Journalist und Schriftsteller, der auch zeitweise in Berlin arbeitete, sah erstaunlich klar in die Zukunft: "Inzwischen wird es Ihnen klar sein, daß wir großen Katastrophen zutreiben. Abgesehen von den privaten – unsere literarische und materielle Existenz ist ja vernichtet – führt das Ganze zum neuen Krieg. Ich gebe keinen Heller mehr für unser Leben. Es ist gelungen, die Barbarei regieren zu lassen. Machen Sie sich keine Illusionen. Die Hölle regiert." (Brief an Stefan Zweig, 1933) Roth emigrierte nach Paris und musste seine geistig erkrankte Ehefrau Friederike, von der er längst getrennt lebte, in Österreich zurücklassen. Sie fiel 1940 dem Euthanasieprogramm der Nazis zum Opfer.

http://www.zeit.de/2003/34/KA-Sbib-34
Joseph Roth beschreibt in seinem Roman "Hiob" die Geschichte des Juden Mendel Singer, der in der Zeit des Zaren im russischen Teil Galiziens mit seiner Frau, seinen drei Söhnen und seiner Tochter lebt. Sein Sohn Menuchim ist behindert und muss zurückgelassen werden, als die Familie nach Amerika auswandert. Der zweite Teil des Romans begleitet Mendel Singer auf seinem Lebensabschnitt in Amerika, der ihm viele schwere, in der Gesamtheit kaum zu ertragende Schicksalsschläge aufbürdet sodass Mendel Gott zu zürnen beginnt und sich ganz von ihm abwenden will. Die familiären Verhältnisse um ihn herum sind zerbrochen, Mendel findet sich einsam und von Gott bestraft im Amerika des Ersten Weltkrieges wieder. Seine Gedanken kreisen noch um Menuchim, dem in Russland Zurückgebliebenen. Eine fast unglaubliche und wunderbare Wendung versöhnt schließlich Mendel wieder mit Gott und seinem Leben ...

HIOB - Roman eines einfachen Mannes, von Joseph Roth: Link zur ZEIT-Schülerbibliothek mit einer Kritik von Iris Radisch





Arundhati Roy
(*1961)



http://de.wikipedia.org/wiki/Arundhati_Roy
Die indische Schriftstellerin Arundhati Roy, bekannt geworden durch ihren Roman "Der Gott der kleinen Dinge" (erschienen 1997), nutzt ihre Popularität auch für ein soziales und politisches Engagement, unter anderem als Globalisierungskritikerin und als standhafte Anklägerin der Politik des US-Präsidenten George W. Bush. Kurzbiographie bei Wikipedia.

http://www.lebenshaus-alb.de/cgi-bin/cms/mt-view.cgi/1/category/302/
Zahlreiche Essays, Reden und Interviews von Arundhati Roy finden sich in deutscher Übersetzung auf dieser Seite, darunter "Die Macht der Zivilgesellschaft in einer imperialen Zeit" (2004) und "Krieg ist Frieden" - ein zorniger Protest gegen die Bomben auf Afghanistan (2001).

http://de.wikipedia.org/wiki/Der_Gott_der_kleinen_Dinge
„Der Gott der kleinen Dinge“ (engl. "The God of Small Things" - Neu Delhi 1997) ist Arundhati Roys bisher einziger Roman, mit dem sie noch im Erscheinungsjahr des Buches den angesehenen britischen Booker Prize gewann. Wikipedia informiert über die "kleinen" und "großen Dinge" des Romans und seine Hauptfiguren, zitiert Kritikerstimmen sowie die Autorin selbst.




Salman Rushdie
(*1947)



http://www.bing.com/search?q=Salman+Rushdie
Das Literaturspektrum empfiehlt die Bing-Suche nach Salman Rushdie.




Friedrich Rückert
(1788 - 1866)



http://www.bing.com/search?q=Friedrich+Rückert
Das Literaturspektrum empfiehlt die Bing-Suche nach Friedrich Rückert.




Peter Rühmkorf
(1929 - 2008)



http://www.bing.com/search?q=Peter+Rühmkorf
Das Literaturspektrum empfiehlt die Bing-Suche nach Peter Rühmkorf.




Juri Rytchëu
(1930 - 2008)



http://de.wikipedia.org/wiki/Juri_Sergejewitsch_Rytcheu
Leben und Schaffen des tschuktschischen Schriftstellers Juri Rytcheu, der als bekanntester literarischer Vertreter der sowjetischen Polarvölker gilt und der seine Romane vorwiegend auf Russisch schrieb, erklärt dieser Wikipedia-Artikel.

http://www.freitag.de/2008/21/08211601.php
Durch die Wolken gegangen - Ein Artikel der Ost-West-Wochenzeitung FREITAG zum Tod von Juri Rytchëu im Mai 2008.




Ernesto Sabato
(1911 - 2011)



http://www.bing.com/search?q=Ernesto+Sabato
Das Literaturspektrum empfiehlt die Bing-Suche nach Ernesto Sabato.




Hans Sachs
(1494 - 1576)



http://www.bing.com/search?q=Hans+Sachs
Das Literaturspektrum empfiehlt die Bing-Suche nach Hans Sachs.




Nelly Sachs
(1891 - 1970)



http://www.bing.com/search?q=Nelly+Sachs
Das Literaturspektrum empfiehlt die Bing-Suche nach Nelly Sachs.




Sagen
(*500)



http://de.wikipedia.org/wiki/Ergenekon-Legende
Die Ergenekon-Legende handelt von den Ursprüngen der vielen Turkvölker Zentralasiens: Nach vernichtenden Niederlagen durch umliegende Reiche zogen sich die letzten verbliebenden Göktürken in ein fruchtbares Tal zurück und verschlossen es zum Schutz mit einem Eisernen Tor. Nachdem das Volk über mehrere Generationen wieder zu Kräften kam und die Menschen zu zahlreich waren für das kleine Tal, wurde beschlossen, das Eiserne Tor in Waffen umzuschmelzen. Der Auszug der Türken aus dem Labyrinth der Berge gestaltete sich aber sehr schwer. Erst eine graue Mutterwölfin führte die Stämme durch die Schluchten hinaus in die Steppe, wo sie wieder verschiedene Reiche errichten konnten. Diese Geschichte findet sich in verschiedenen Versionen in Zentralasien wieder und beruht auf chinesischen Quellen.




Antoine de Saint-Exupéry
(1900 - 1944)



http://www.saint-exupery.org/
Offizielle Saint-Exupery-Seite aus Frankreich.

http://www.frankreich-experte.de/fr/6/6216202.html
Biographie von Antoine de Saint-Exupéry.

http://de.wikipedia.org/wiki/Antoine_de_Saint-Exup%C3%A9ry
Antoine de Saint-Exupéry - erfolgreicher und nach seinem frühen Tod berühmter französischer Schriftsteller, der sich allerdings zuerst als Berufspilot sah und nur nebenher Texte schrieb. Sein bekanntestes Werk „Der kleine Prinz” (1943: Le petit prince) handelt in teils surrealer Weise von der Begegnung eines in der Wüste notgelandeten Fliegers mit einem kleinen Jungen, der von seinem Asteroiden erzählt.

http://www.gymnasium-baesweiler.de/faecher/deutsch/buch2.htm
Buchbesprechung des "Kleinen Prinzen".




J. D. Salinger
(1919 - 2010)



http://www.bing.com/search?q=J.+D.+Salinger
Das Literaturspektrum empfiehlt die Bing-Suche nach J. D. Salinger.




George Sand
(1804 - 1876)



http://www.bing.com/search?q=George+Sand
Das Literaturspektrum empfiehlt die Bing-Suche nach George Sand.




José Saramago
(1922 - 2010)



http://www.bing.com/search?q=José+Saramago
Das Literaturspektrum empfiehlt die Bing-Suche nach José Saramago.




Jean-Paul Sartre
(1905 - 1980)



http://de.wikipedia.org/wiki/Jean_Paul_Sartre
Umfangreicher Wikipedia-Artikel über den französischen Schriftsteller und Philosophen Jean-Paul Sartre. Bekannte literarische Werke sind das Stück "Geschlossene Gesellschaft" und der Roman "Der Ekel", der als Hauptroman des Existenzialismus gilt. Sartres langjährige Lebensgefährtin war Simone de Beauvoir, die ebenfalls Schriftstellerin war. 1964 wurde Sartre der Literaturnobelpreis zugesprochen, den er jedoch als "Symbol der bürgerlichen Kultur" ablehnte.

http://www.dieterwunderlich.de/Jean_Paul_Sartre.htm
Jean-Paul Sartre - Eine Kurzbiographie von Dieter Wunderlich. Ebenfalls zu finden auf dieser Seite: eine Besprechung zu Sartres Theaterstück "Die Fliegen" (1943).

http://www.stern.de/unterhaltung/buecher/:Jean-Paul-Sartre-Der-Ekel-Existenzialismus/542032.html
"Der Ekel und der Existenzialismus" - STERN-Artikel über Jean-Paul Sartre anlässlich seines 100. Geburtstages im Jahre 2005.




Dorothy L. Sayers
(1893 - 1957)



http://www.bing.com/search?q=Dorothy+L.+Sayers
Das Literaturspektrum empfiehlt die Bing-Suche nach Dorothy L. Sayers.




Erich Scheurmann
(1878 - 1957)



http://de.wikipedia.org/wiki/Erich_Scheurmann
Kurzer Artikel über Erich Scheurmann, Autor des fiktiven Reiseberichts „Der Papalagi“, den der Schriftsteller zwischen 1915 und 1920 in den USA schrieb und der darin die Erfahrungen seines Südsee-Aufenthalts auf Samoa verarbeitete.

http://www.amazon.de/Papalagi-S%C3%BCdseeh%C3%A4uptling-erlebt-unsere-Zivilisation/dp/3122610205
Der Papalagi. Ein Südseehäuptling erlebt unsere Zivilisation. Amazon-Seite mit einer Inhaltsbeschreibung des Werkes aus dem "Buch der 1000 Bücher" des Harenberg-Verlages.

http://www.erich-schairer.de/maa/kap109.html
Lob der Faulheit - ein Essay von Erich Scheurmann, erschienen 1926 in der "Sonntags-Zeitung", in der er sich für Ruhe und Müßiggang in einer von Hektik zerrissenen Welt ausspricht. Zitat: "Gleich dem Wechsel von Tag und Nacht, dem Auf und Ab der Wogen, dem Ein und Aus des Atmens ist auch die menschliche Fysis eingestellt auf einen Wechsel von Tat und Ruhe. Nur dieser Wechsel erhält uns gesund und in unbehemmter Kraftfülle."




Friedrich Schiller
(1759 - 1805)



http://gutenberg.spiegel.de/autoren/schiller.htm
Ein umfangreicher Querschnitt durch Schillers Gesamtwerk findet man hier: Dramen, Erzählungen, historische und philosophische Schriften, Gedichte, Vorreden und Übersetzungen sind hier im Volltext zu lesen. Mit Biographie!

http://www.friedrich-von-schiller.de/
Eine umfangreiche Zeittafel sowie ein umfassendes Werkverzeichnis finden sich hier.

http://www.schillerjahr2005.de/materialien/schiller_zitate/index.html
Schiller-Zitate auf der Seite der Deutschen Schillergesellschaft aus Marbach am Neckar.

http://de.wikipedia.org/wiki/Das_Lied_von_der_Glocke
Das Lied von der Glocke - Schillers Langgedicht aus dem Jahre 1799, das in kunstvoller Sprache eine Parallelhandlung beschreibt: nämlich der Guß der Glocke "Concordia" und ein fiktiver Lebensweg eines Menschen dieser Zeit von der Geburt bis zum Grabe; dieses Gedicht ist ein Schlüsselwerk der Deutschen Literatur, welches ungezählte Male zitiert, parodiert und in den Klassenzimmern der vergangenen Jahrhunderte aufgesagt worden war bzw. werden musste. Empfehlung: es sich vortragen lassen von professionellen Sprechern, z.B. im "Hausschatz deutscher Dichtung" - Audiobuch




Arno Schmidt
(1914 - 1979)



http://www.gasl.org/wordpress/?page_id=10
Leben und Werk von Arno Schmidt bei der GASL - der Gesellschaft der Arno-Schmidt-Leser.

http://www.wolldingwacht.de/as/einf.html
Arno Schmidt: Einführung in Werk, Person und Umfeld - mit Leseproben.

http://www.lustauflesen.de/2005/zettels.shtml
"Zettels Traum" - dieser mit 1334 Seiten gewaltige Roman wurde von Arno Schmidt mit Hilfe von Zettelkästen in 10-jähriger Arbeit komponiert. Ein Versuch einer Beschreibung auf dieser Seite.




Arthur Schnitzler
(1862 - 1931)



http://gutenberg.spiegel.de/autoren/schnitzl.htm
Kurzbiographie Schnitzlers sowie viele seiner Werke im Volltext.

http://www.dhm.de/lemo/html/biografien/SchnitzlerArthur/
Ausführliche Biographie Schnitzlers.



Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 Vorwärts >>


Copyright © 2004 - 2017 www.literaturspektrum.de
Alle Rechte vorbehalten
Augsburg, den 12 Jun 2017 08:09:06

Impressum



Zitat des Tages

Es muß ein Spiritus rector in einem Buch seyn
oder es ist keinen Heller werth.

Georg Christoph Lichtenberg (1742 - 1799)