pop up description layer

Deutsche Literatur und Weltliteratur
Links aus der Literaturspektrum-Datenbank

Auswahl: Geburtstage 2017

Auswahl ändern:
Autorensuche Land Zeitraum Sprache Geburtstage Kalenderblätter
Jubiläen 2017 Jubiläen 2018 Jubiläen 2019
Zeitfenster

Suche in der Linkdatenbank:

Autorenübersicht




März



Siegfried Lenz
(1926 - 2014)

91. Geburtstag am 17.3.


http://www.dieterwunderlich.de/Lenz_deutschstunde.htm
Inhaltsbeschreibung und Kommentar zur "Deutschstunde" von Siegfried Lenz.

http://www.uni-hamburg.de/PSV/PR/Presse/Unihh/2_01/lenz.html
Universitätsartikel über die Ehrensenatorenwürde für Siegfried Lenz 2001.




Stéphane Mallarmé
(1842 - 1898)

175. Geburtstag am 18.3.


http://de.wikipedia.org/wiki/Stéphane_Mallarmé
Der Dichterfürst des französischen Symbolismus. Bekanntestes Langgedicht: L’après-midi d’un faune (1865) - Nachmittag eines Fauns, später unsterblich vertont von Claude Debussy




John Updike
(1932 - 2009)

85. Geburtstag am 18.3.


http://www.bing.com/search?q=John+Updike
Das Literaturspektrum empfiehlt die Bing-Suche nach John Updike.




Christa Wolf
(1929 - 2011)

88. Geburtstag am 18.3.


http://www.dhm.de/lemo/html/biografien/WolfChrista/
Biographie von Christa Wolf.

http://www.ddr-im-www.de/Buecher/Wolf/Wolf.htm
Kurze Rezension von Christa Wolfs Erzählung "Der geteilte Himmel" (1963 erschienen).

http://www.tagesspiegel.de/kultur/literatur/Christa-Wolf;art138,2753684
Der Berliner TAGESSPIEGEL mit einem Artikel zum 80. Geburtstag der Schriftstellerin Christa Wolf, in der er die literarische Entwicklung der ehemaligen DDR-Autorin unter Bezugnahme auf aktuelles Zeitgeschehen Revue passieren lässt.




Friedrich Hölderlin
(1770 - 1843)

247. Geburtstag am 20.3.


http://gutenberg.spiegel.de/autoren/hoelderl.htm
Kurzbiographie Friedrich Hölderlins sowie Gedichte, Briefe, den "Hyperion" u. a. Werke im Volltext.

http://www.hoelderlin-gesellschaft.de/
Sehr umfangreiche Seite zu Hölderlin mit ausführlicher Biographie, Bibliographie, Werken im Volltext, Zeitbeschreibung, Handschriften, Forum u.v.m.

http://www.xlibris.de/Autoren/Hoelderlin
Sehr detallierte und aussagekräftige Biographie Hölderlins mit Links zu Werkbeschreibungen und Bibliographie.




Henrik Ibsen
(1828 - 1906)

189. Geburtstag am 20.3.


http://gutenberg.spiegel.de/autoren/ibsen.htm
Kurzbiographie Henrik Ibsens sowie "Peer Gynt" und "Nora" neben anderen seiner Werke im Volltext.

http://www.reuber-norwegen.de/JotunInfoIbs.html
Biographie Ibsens und Werkgeschichte.




Ovid
(43 v. Chr. - 17)

2060. Geburtstag am 20.3.


http://gutenberg.spiegel.de/autoren/ovid.htm
Kurzbiographie Ovids und seine "Metamorphosen" im Volltext.

http://www.kirke.hu-berlin.de/ovid/start.html
Sehr umfangreiche Linksammlung zu Ovid, außerdem Kurzbiographie, Fotos von Orten seiner Biographie, Aufsätze zu Ovid, Rezensionen u.v.m.




Peter Hacks
(1928 - 2003)

89. Geburtstag am 21.3.


http://de.wikipedia.org/wiki/Peter_Hacks
Peter Hacks - ein deutscher Dramatiker, Lyriker, Erzähler und Essayist, der der meistgespielte Autor auf DDR-Bühnen war, der aber auch im Westen Erfolg hatte - wird in der Bundesrepublik heute erst richtig entdeckt. Der Schriftsteller, der bei Brecht in die Schule ging (sich aber später von ihm abwandte), gehörte zu den vielseitigsten Dichtern des 20. Jahrhunderts. Wikipedia-Artikel über das Leben, Denken und Schaffen des Autors.

http://www.freitag.de/2008/51/08511601.php
Ein Dichter für alle - ein FREITAG-Artikel zum 80. Geburtstag des verstorbenen Dichters Peter Hacks, der im Jahr 2008 ein beachteter Jubiläumstag wurde.




Jean Paul
(1763 - 1825)

254. Geburtstag am 21.3.


http://gutenberg.spiegel.de/autoren/jeanpaul.htm
Kurzbiographie Jean Pauls und eine große Menge seiner Werke im Volltext, darunter "Siebenkäs" und "Titan".

http://www.bautz.de/bbkl/j/Jean_p.shtml
Sehr ausführliche Biographie und Bibliographie Jean Pauls samt Literaturangaben.

http://www.xlibris.de/Autoren/Paul/Biographie/Biographie.htm
Sehr gute und unterhaltsam-intelligente Biographie Jean Pauls mit Links zu Werkinhalten und der Bibliographie.




Peter Bichsel
(*1935)

82. Geburtstag am 24.3.


http://www.bing.com/search?q=Peter+Bichsel
Das Literaturspektrum empfiehlt die Bing-Suche nach Peter Bichsel.




Dario Fo
(1926 - 2016)

91. Geburtstag am 24.3.


http://www.bing.com/search?q=Dario+Fo
Das Literaturspektrum empfiehlt die Bing-Suche nach Dario Fo.




Martin Walser
(*1927)

90. Geburtstag am 24.3.


http://www.bing.com/search?q=Martin+Walser
Das Literaturspektrum empfiehlt die Bing-Suche nach Martin Walser.




Evliya Çelebi
(1611 - 1684)

406. Geburtstag am 25.3.


http://de.wikipedia.org/wiki/Evliya_%C3%87elebi
Evliya Çelebi bereiste als Leibkavallerist im Hofdienst Sultan Murads IV. verschiedene Gebiete des Osmanischen Reiches, so z.B. Syrien, Palästina, Russland, Bulgarien und Ungarn. Zum Schriftsteller wurde er durch die Veröffentlichung seines zehnbändigen Reisebuches: dem Seyahatnâme. Wien bezeichnet er als den "Goldenen Apfel" der Osmanen (,den sie allerdings nie bekamen). Eine Sache erstaunt ihn jedoch in Österreich: "Eine ganz seltsame Sache ist das. In diesem Land und überhaupt im ganzen Giaurenreiche führen die Weiber das große Wort und man ehrt sie und achtet sie um der Mutter Maria willen." Quelle: Evliya Çelebi / "Im Reiche des Goldenen Apfels", ISBN 3-222-11747-0




Patrick Süskind
(*1949)

68. Geburtstag am 26.3.


http://www.raffiniert.ch/ssuskind.html
Kurzbiographie Patrick Süskinds sowie Auseinandersetzung mit seinem Roman "Das Parfüm".

http://www.dsbarcelona.com/exunterr/deutsch/parfum/AB.htm
Biographie Süskinds.




Tennessee Williams
(1911 - 1983)

106. Geburtstag am 26.3.


http://www.bing.com/search?q=Tennessee+Williams
Das Literaturspektrum empfiehlt die Bing-Suche nach Tennessee Williams.




Heinrich Mann
(1871 - 1950)

146. Geburtstag am 27.3.


http://www.dhm.de/lemo/html/biografien/MannHeinrich/
Biographische Daten von Heinrich Mann. Der Bruder von Thomas Mann schrieb u.a. die Romane "Professor Unrat" und "Der Untertan".

http://de.wikipedia.org/wiki/Heinrich_Mann
Leben und Werk von Heinrich Mann bei Wikipedia, mit Links zu den Romanen.

http://www.schnitt.de/202,3344,01
Kritik zum Film "Der Untertan", einem Meisterwerk des deutschen Nachkriegsfilms.

http://www.dieterwunderlich.de/Mann_Unrat.htm
Inhaltsbeschreibung von Heinrich Manns Roman "Professor Unrat", der 1930 unter dem Titel "Der blaue Engel" verfilmt wurde.




Maxim Gorki
(1868 - 1936)

149. Geburtstag am 28.3.


http://de.wikipedia.org/wiki/Maxim_Gorki
Lebensstationen von Maxim Gorki (eig. Alexei Maximowitsch Peschkow) bei Wikipedia. Bekannte Werke des russischen Schriftstellers sind z.B. das Theaterstück "Nachtasyl" und der Roman "Die Mutter", der zum Klassiker des "Sozialistischen Realismus" in der Sowjetunion wurde.

http://www.litera.ru/stixiya/authors/gorkij.html
Gedichte von Maxim Gorki auf Russisch. Eine russische Poesie-Seite auf der auch eine Vielzahl weiterer russischer Autoren vertreten ist.

http://www.versalia.de/bio_detail.php?nr=29&schriftsteller=Gorki,%20Maxim
Kurzbiographie von Maxim Gorki, ein Textauszug, eine Werksübersicht und Links zu Rezensionen einiger Gorki-Werke, darunter "Die Mutter" - zu finden in diesem Literaturportal.




Mario Vargas Llosa
(*1936)

81. Geburtstag am 28.3.


http://www.mvargasllosa.com/menubn.htm
Offizielle Web-Seite von Mario Vargas Llosa, einem der bedeutendsten lateinamerikanischen Autoren der Gegenwart.

http://de.wikipedia.org/wiki/Mario_Vargas_Llosa
Kurzer Lebenslauf des peruanischen Schriftstellers, mit einem Werksverzeichnis und einem Link zu seinem Roman "Das Paradies ist anderswo".

http://heimat.de/theater-k/prod/frb/frb1.htm
"Der Hauptmann und sein Frauenbataillon" - Kurzbeschreibung des Stücks und ein Auszug aus dem Roman von Vargas Llosa auf einer Seite des "Theater K" aus Aachen.

http://www.nzz.ch/nachrichten/kultur/aktuell/literaturnobelpreis_geht_an_mario_vargas_llosa_1.7881487.html
Der Künstler als politisches Chamäleon - die NZZ zur Verleihung des Nobelpreises 2010 an Mario Vargas Llosa, der damit eine schon seit langem fällige höchste literarische Ehrung erhält.




Ernst Jünger
(1895 - 1998)

122. Geburtstag am 29.3.


http://www.bing.com/search?q=Ernst+Jünger
Das Literaturspektrum empfiehlt die Bing-Suche nach Ernst Jünger.




Sean O´Casey
(1880 - 1964)

137. Geburtstag am 30.3.


http://www.bing.com/search?q=Sean+O´Casey
Das Literaturspektrum empfiehlt die Bing-Suche nach Sean O´Casey.




Uwe Timm
(*1940)

77. Geburtstag am 30.3.


http://www.bing.com/search?q=Uwe+Timm
Das Literaturspektrum empfiehlt die Bing-Suche nach Uwe Timm.




Paul Verlaine
(1844 - 1896)

173. Geburtstag am 30.3.


http://www.bing.com/search?q=Paul+Verlaine
Das Literaturspektrum empfiehlt die Bing-Suche nach Paul Verlaine.




Octavio Paz
(1914 - 1998)

103. Geburtstag am 31.3.


http://www.bing.com/search?q=Octavio+Paz
Das Literaturspektrum empfiehlt die Bing-Suche nach Octavio Paz.


April




Nikolai Gogol
(1809 - 1852)

208. Geburtstag am 1.4.


http://de.wikipedia.org/wiki/Nikolai_Wassiljewitsch_Gogol
Kurzer Überblick über das Leben von Nikolai Gogol und seine literarischen Werke bei Wikipedia.

http://de.wikipedia.org/wiki/Die_toten_Seelen
Nikolai Gogols bekanntestes Werk "Die toten Seelen" - Wissenswertes zum Inhalt und zum Umfeld der Geschichte erfährt man in diesem Wikipedia-Artikel.




Milan Kundera
(*1929)

88. Geburtstag am 1.4.


http://de.wikipedia.org/wiki/Milan_Kundera
Milan Kundera, geboren am 1. April 1929 in der Tschecheslowakei, lebt schon seit langer Zeit in Frankreich. Sein bekanntester Roman, "Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins", spielt in der Zeit des Prager Frühlings, als seine tschechische Heimat von der Sowjetarmee okkupiert wurde. Doch eigentlich ist es ein Liebesroman. Mit dem "Buch der lächerlichen Liebe" näherte sich der Autor schon früher dieser Thematik an.

http://de.wikipedia.org/wiki/Die_unerträgliche_Leichtigkeit_des_Seins
Tomas liebt Teresa. Aber Tomas liebt auch andere Frauen, jedenfalls deren Körper. Für ihn ist das leicht. Für Teresa ist es jedoch schwer, seine Untreue zu ertragen. Für Tomas ist die Liebe zu Teresa das Schwere, dem er ausgeliefert ist. Sechs einfache Zufälle spülte Teresa in sein Leben, wie ein gestrandeter Korb mit einem hilflosen Kind kam sie zu ihm; und dieses poetische Bild setzte sich in ihm fest und die Liebe kam über ihn durch diese magischen Bilder. Teresa leidet sehr, schon seit ihrer Kindheit, in der ihr die gefühllose Mutter jede Privatsphäre nahm. Und nun muss sie den Duft von fremden Frauenschößen in Tomas' Haaren feststellen. Sie hat Alpträume, sie träumt vom Tod. Und Tomas leidet mit. Doch er kann von anderen Frauen nicht lassen, denn er ist ein epischer Frauenheld. Einer, der immer etwas klitzekleines Neues bei einer Frau entdecken will. So ein Mann endet als Kuriositätensammler. Oder er zieht mit Teresa aufs Land, weg von der großen Stadt Prag, wo die Kommunisten ihm keine Luft mehr zum Atmen lassen, wo er nur noch als Fensterputzer arbeiten kann, er, als angesehener Arzt und Chirurg! Hier auf dem Land ist Teresa zum ersten Mal richtig glücklich. Und Tomas vermißt seine Affären auch nicht. Ihr Hund namens Karenin, steht ihnen treu zur Seite, doch das Glück wärt nicht ewig ... DIE UNERTRÄGLICHE LEICHTIGKEIT DES SEINS von Milan Kundera ist ein schweres Buch, ein tief philosophisches Buch: der Zufall und die Liebe, Wahrheit und Lüge, die ewigen Mißverständnisse in einer Beziehung, die Familie als Konzentrationslager und die Bedeutung des Kitsches werden analysiert. Alles mehr oder weniger eingebettet in die Geschehnisse des Prager Frühlings 1968, werden auch Kuriositäten und die Abschweifungen in der menschlichen Begierde thematisiert. Also, kein Kinderbuch! Der Autor schließt mit dem Fazit: Der Mensch kann einem anderen Menschen keine Idylle bieten, kein Paradies. Das kann nur ein Tier! Erst wenn man seine Stärke loslassen kann, wird man wie ein Häschen, mit dem man kuscheln will ...




Edgar Wallace
(1875 - 1932)

142. Geburtstag am 1.4.


http://www.zdf.de/ZDFde/inhalt/2/0,1872,2004802,00.html
Mit dem Lebenswerk des unglaublich vielseitigen englischen Schriftstellers Edgar Wallace beschäftigt sich diese ZDF-Kultur-Seite.

http://www.filmzentrale.com/rezis/edgarwallacegs.htm
Edgar Wallace wurde in Deutschland einem breiten Publikum durch die Verfilmungen seiner Kriminalromane bekannt. Mit den Worten: "Hier spricht Edgar Wallace" begannen unzählige Schwarz-Weiß-Filme, darunter "Der grüne Bogenschütze", "Die toten Augen von London" oder "Das indische Tuch". Die FILMZENTRALE beleuchtet mit einem kritischen Blick diese Filmproduktion der 60er Jahre.

http://www.gutenberg.org/etext/2688
"The Clue of the Twisted Candle" by Edgar Wallace - ein Onlinetext eines Wallace-Kriminalromans in englischer Sprache vom amerikanischen Project Gutenberg aus Salt Lake City.

http://de.wikipedia.org/wiki/Edgar_Wallace
Wikipedia-Artikel zu Edgar Wallace mit kurzem Lebenslauf und einer tabellarischen Übersicht seiner Werke. Interessant zu erfahren ist, dass Edgar Wallace Drehbuchautor des Filmklassikers "King Kong und die weiße Frau" (1932) war.




Hans Christian Andersen
(1805 - 1875)

212. Geburtstag am 2.4.


http://gutenberg.spiegel.de/autoren/andersen.htm
Hans Christian Andersen - sämtliche Märchen online.

http://gutenberg.spiegel.de/buch/1227/63
"Die kleine Meerjungfrau" von Hans Christian Andersen, abrufbar beim Spiegel Gutenberg-Projekt.

http://de.wikipedia.org/wiki/Hans_Christian_Andersen
Hans Christian Andersen - der wohl berühmteste dänische Schriftsteller. Biographie bei Wikipedia.




Giacomo Casanova
(1725 - 1798)

292. Geburtstag am 2.4.


http://gutenberg.spiegel.de/autoren/casanova.htm
Im Projekt Gutenberg sind die Erinnerungen Casanovas nachzulesen sowie zwei Texte: "Der unglückliche Canonikus" und "Ein hilfreiches Gewitter". Letzterer ist den Memoiren entnommen.

http://www.mdr.de/doku/581221.html
Über Casanovas Leben und seine Verbindungen zu Sachsen!




Emile Zola
(1840 - 1902)

177. Geburtstag am 2.4.


http://gutenberg.spiegel.de/autoren/zola.htm
Kurzbiographie Emile Zolas und einige seiner Werke im Volltext.

http://www.dhm.de/lemo/html/biografien/ZolaEmile/
Ausführliche Biographie Zolas.

http://www.tour-literatur.de/Links/links_autoren/zola_links.htm
Umfangreiche Linksammlung zu Emile Zola.




Bettina von Arnim
(1785 - 1859)

232. Geburtstag am 4.4.


http://www.bing.com/search?q=Bettina+von+Arnim
Das Literaturspektrum empfiehlt die Bing-Suche nach Bettina von Arnim.




Erich Mühsam
(1878 - 1934)

139. Geburtstag am 6.4.


http://www.bing.com/search?q=Erich+Mühsam
Das Literaturspektrum empfiehlt die Bing-Suche nach Erich Mühsam.

http://de.wikipedia.org/wiki/Erich_M%C3%BChsam
Wikipedia-Artikel über Erich Mühsam, jüdischer Anarchist, Pazifist, Kommunist, Kabarettist und Schwabinger Bohème-Literat, den die Nazis sofort nach ihrem Machtantritt verhafteten und im KZ Oranienburg ermordeten.

http://www.muehsam-tagebuch.de/
Auf dieser Seite sind erste Online-Editionen der Tagebücher von Erich Mühsam versammelt. Dass diese Schriften der Nachwelt überhaupt erhalten blieben, grenzt an ein Wunder - hatten sie sowohl die Nazi-Vernichtung als auch den Stalin-Terror (teilweise) überstanden. In den lesenswerten Aufzeichnungen der Tage seiner München-Zeit lässt Mühsam kein Thema aus, weder das Wetter, die Freunde, das Dichten und die Kunst, noch seine zahlreichen Frauen-Liebschaften - eigentlich ist Letzteres das Thema, von dem am meisten berichtet wird ...

http://gutenberg.spiegel.de/buch/4656/41
Gedichte von Erich Mühsam im Gutenberg-Spiegel-Projekt, hier "Der Revoluzzer" - eine Satire, "der deutschen Sozialdemokratie gewidmet". Im Gutenberg-Projekt sind auch Mühsams komplette Tagebücher enthalten, von 1910 bis 1924.




William Wordsworth
(1770 - 1850)

247. Geburtstag am 7.4.


http://www.bing.com/search?q=William+Wordsworth
Das Literaturspektrum empfiehlt die Bing-Suche nach William Wordsworth.




Charles Baudelaire
(1821 - 1867)

196. Geburtstag am 9.4.


http://gutenberg.spiegel.de/autoren/baudelai.htm
Kurzbiographie von Charles Baudelaire. Außerdem ist auf diesen Seiten sein berühmter Gedichtezyklus "Les Fleurs du Mal" (Die Blumen des Bösen) zu finden.

http://de.wikipedia.org/wiki/Charles_Baudelaire
Leben und Werk von Charles Baudelaire bei Wikipedia.




Lew Kopelew
(1912 - 1997)

105. Geburtstag am 9.4.


http://www.bing.com/search?q=Lew+Kopelew
Das Literaturspektrum empfiehlt die Bing-Suche nach Lew Kopelew.




Stefan Heym
(1913 - 2001)

104. Geburtstag am 10.4.


http://www.bing.com/search?q=Stefan+Heym
Das Literaturspektrum empfiehlt die Bing-Suche nach Stefan Heym.




Samuel Beckett
(1906 - 1989)

111. Geburtstag am 13.4.


http://www.ua.ac.be/beckett/
Umfassende Seite der Universität Antwerpen über Samuel Beckett, englischsprachig.

http://de.wikipedia.org/wiki/Samuel_Beckett
Wikipedia beschreibt Leben und Werk von Samuel Beckett. Für sein Drama "Warten auf Godot" erhielt er 1969 den Nobelpreis für Literatur.

http://www.frankreich-experte.de/fr/6/lit/beckett.html
Informativer Kurz-Lebenslauf von Samuel Beckett, der sein Stück "Warten auf Godot" zuerst auf französisch schrieb (En attendant Godot, Paris 1948).




Wilhelm Busch
(1832 - 1908)

185. Geburtstag am 15.4.


http://www.wilhelm-busch-seiten.de/index.html
Sehr gute Seite über Wilhelm Busch, sehr viele von seinen literarischen und malerischen Werken sind hier in voller Länge zu finden!

http://de.wikipedia.org/wiki/Wilhelm_Busch
Leben und Werk von Wilhelm Busch, dem Urvater des Comics.




Robert Walser
(1878 - 1956)

139. Geburtstag am 15.4.


http://www.bing.com/search?q=Robert+Walser
Das Literaturspektrum empfiehlt die Bing-Suche nach Robert Walser.




Sarah Kirsch
(1935 - 2013)

82. Geburtstag am 16.4.


http://www.bing.com/search?q=Sarah+Kirsch
Das Literaturspektrum empfiehlt die Bing-Suche nach Sarah Kirsch.




John Millington Synge
(1871 - 1909)

146. Geburtstag am 16.4.


http://www.bing.com/search?q=John+Millington+Synge
Das Literaturspektrum empfiehlt die Bing-Suche nach John Millington Synge.




Tania Blixen
(1885 - 1962)

132. Geburtstag am 17.4.


http://www.3sat.de/kulturzeit/themen/143036/index.html
"Ein Leben wie im Roman" - Kulturzeit-Thema von 3sat zum 125. Geburtstag der dänischen Schriftstellerin Karen Blixen, die vor allem durch ihr autobiografisches Werk "Jenseits von Afrika" im kollektiven Gedächtnis aufbewahrt wurde. Der Erzählstoff wurde 1985 durch Sydney Pollack verfilmt (mit Meryl Streep, Robert Redford und Klaus Maria Brandauer in den Hauptrollen).

http://de.wikipedia.org/wiki/Karen_Blixen
Wikipedia-Artikel über die dänische Schriftstellerin, Baronin Karen Christence von Blixen-Finecke, geborene Dinesen.




Thornton Wilder
(1897 - 1975)

120. Geburtstag am 17.4.


http://www.bing.com/search?q=Thornton+Wilder
Das Literaturspektrum empfiehlt die Bing-Suche nach Thornton Wilder.




Henry Fielding
(1707 - 1754)

310. Geburtstag am 22.4.


http://www.klassiker-der-weltliteratur.de/fielding.htm
Biographie von Henry Fielding, sowie die Werkbeschreibung von Fieldings wichtigstem Roman "Tom Jones".

http://www.bartleby.com/301/
Fieldings "Tom Jones" im englischen Original als Volltext!




Vladimir Nabokov
(1899 - 1977)

118. Geburtstag am 23.4.


http://www.bing.com/search?q=Vladimir+Nabokov
Das Literaturspektrum empfiehlt die Bing-Suche nach Vladimir Nabokov.




William Shakespeare
(1564 - 1616)

453. Geburtstag am 23.4.


http://www.william-shakespeare.de/
Hervorragende und sehr umfangreiche Seite über Shakespeare und seine unsterblichen Werke: Biographie, alle Werke im Volltext wahlweise auf deutsch oder englisch! Außerdem seine Sonette, auch Shakespeare-Verfilmungen und und und...

http://www.ub.uni-bielefeld.de/diglib/shakespeare/works/six/
Äußerst bibliophile Version der wichtigsten Dramen Shakespeares: Seite für Seite kann man die digital rekonstruierte Ausgabe aus dem Jahr 1725 (!) anklicken und lesen!

http://de.wikipedia.org/wiki/William_Shakespeare
Umfangreiche Wikipedia-Seite über das Leben und Werk von William Shakespeare.




Ludwig Uhland
(1787 - 1862)

230. Geburtstag am 26.4.


http://www.bing.com/search?q=Ludwig+Uhland
Das Literaturspektrum empfiehlt die Bing-Suche nach Ludwig Uhland.




Karl Kraus
(1874 - 1936)

143. Geburtstag am 28.4.


http://de.wikipedia.org/wiki/Karl_Kraus
Umfangreicher Wikipedia-Artikel zu Karl Kraus, dem bedeutenden österreichischen Publizisten, Satiriker und Lyriker, Sprach- und Kulturkritiker des beginnenden 20. Jahrhunderts, dem Herausgeber und fast alleinigem Autor der Zeitschrift "Die Fackel".

http://www.bautz.de/bbkl/k/kraus_k.shtml
Sehr guter und ausführlicher Lexikonartikel über Karl Kraus. Außerdem eine Werksübersicht und eine Liste mit Sekundärliteratur.

http://www.karl-kraus.net/
Karl Kraus: Wiener Stätten - ein dokumentierter Lebenslauf.

http://www.dieterwunderlich.de/Kraus_menschheit.htm
Ausführliche Beschreibung des Dramas "Die letzten Tage der Menschheit" von Karl Kraus (zuerst erschienen in der "Fackel", Wien 1918/19), einer monumentalen Satire, einer Gesellschaftskritik Österreichs und Deutschlands in der Zeit des Ersten Weltkrieges.

http://corpus1.aac.ac.at/fackel/
Die komplette digitalisierte "Fackel" von Karl Kraus. Die Österreichische Akademie der Wissenschaft hat die zwischen 1899 und 1936 erschienenen 917 "Fackel"-Ausgaben komplett ins Netz gestellt, für jedermann nachschlagbar - nach einer kostenfreien Anmeldung. Das Werk ist jetzt - 70 Jahre nach dem Tod des Autors - gemeinfrei geworden.




Walter Kempowski
(1929 - 2007)

88. Geburtstag am 29.4.


http://www.bing.com/search?q=Walter+Kempowski
Das Literaturspektrum empfiehlt die Bing-Suche nach Walter Kempowski.




Jaroslav Hasek
(1883 - 1923)

134. Geburtstag am 30.4.


http://members.fortunecity.com/reisenge/PRAG/Hasek.htm
Biographie des tschechischen Schriftstellers Jaroslav Hasek. Sein bekanntestes Werk sind "Die Abenteuer des braven Soldaten Schwejk".

http://www.radio.cz/de/artikel/36133
Radio Praha zum 80. Todestag von Jaroslav Hasek (2003) - in deutscher Sprache.


Mai




Dante Alighieri
(1265 - 1321)

752. Geburtstag im Mai


http://gutenberg.spiegel.de/autoren/dante.htm
Hier ist die "Göttliche Komödie" zu lesen, in voller Länge!

http://de.wikipedia.org/wiki/Dante_Alighieri
Ausführlicher Wikipedia-Artikel zu Herkunft, Familie, Ausbildung, politischer Laufbahn des Begründers der italienischen Literatur, desweiteren Besprechungen seiner Werke und zahlreiche Fotos von historischen Darstellungen und Monumenten.

http://www.liberliber.it/biblioteca/a/alighieri/la_divina_commedia/html/testo_01.htm
La Divina Commedia, di Dante Alighieri: Dantes "Göttliche Komödie" in voller Länge auf Italienisch mit den 3 Teilen "Inferno", "Purgatorio" und "Paradiso" (zu deutsch: Hölle, Fegefeuer und Paradies) - zu finden auf dem umfangreichen Webangebot liberliber.it aus Rom, auf dem noch viele weitere italienische Autoren mit ihrer Biographie und ihren Originaltexten vertreten sind.




Giovanni Guareschi
(1908 - 1968)

109. Geburtstag am 1.5.


http://de.wikipedia.org/wiki/Giovanni_Guareschi
Giovanni Guareschi, italienischer Schriftsteller und Journalist, war der Schöpfer der (später auch verfilmten) Geschichten über Don Camillo und Peppone, einem Dorfpfarrer und einem "roten" Bürgermeister, die sich im Dörfchen Brescello skurrile Auseinandersetzungen lieferten.

http://de.wikipedia.org/wiki/Don_Camillo_und_Peppone
"Don Camillo und Peppone" - Die Geschichten um den schlitzohrigen Pfarrer und den ideologielastigen Bürgermeister gehören zu den meistgelesenen Werken der italienischen Literatur. Wikipedia bringt eine Übersicht über die Bücher und die Verfilmungen, in denen der französische Schauspieler Fernandel die Rolle des Don Camillo spielte.




Gottfried Benn
(1886 - 1956)

131. Geburtstag am 2.5.


http://de.wikipedia.org/wiki/Gottfried_Benn
Dieser Wikipedia-Artikel beleuchtet Leben und Werk von Gottfried Benn, der zugleich Arzt und bedeutender Dichter der Moderne war.



Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 Vorwärts >>


Copyright © 2004 - 2017 www.literaturspektrum.de
Alle Rechte vorbehalten
Augsburg, den 12 Jun 2017 08:09:06

Impressum



Zitat des Tages

Nichts genügt dem, der nicht mit wenigem zufrieden ist.

Epikur (341 v.Chr. - 270 v.Chr.)