pop up description layer

Deutsche Literatur und Weltliteratur
Links aus der Literaturspektrum-Datenbank

Auswahl: Land

Auswahl ändern:
Autorensuche Land Zeitraum Sprache Geburtstage Kalenderblätter
Jubiläen 2017 Jubiläen 2018 Jubiläen 2019
Zeitfenster

Suche in der Linkdatenbank:

Autorenübersicht




... Frankreich



Victor Hugo
(1802 - 1885)



http://www.frankreich-experte.de/fr/6/621531.html
Biographie von Victor Hugo, dem französischen Nationalschriftsteller.




George Sand
(1804 - 1876)



http://www.bing.com/search?q=George+Sand
Das Literaturspektrum empfiehlt die Bing-Suche nach George Sand.




Gérard de Nerval
(1808 - 1855)



http://www.bing.com/search?q=Gérard+de+Nerval
Das Literaturspektrum empfiehlt die Bing-Suche nach Gérard de Nerval.




Charles Baudelaire
(1821 - 1867)



http://gutenberg.spiegel.de/autoren/baudelai.htm
Kurzbiographie von Charles Baudelaire. Außerdem ist auf diesen Seiten sein berühmter Gedichtezyklus "Les Fleurs du Mal" (Die Blumen des Bösen) zu finden.

http://de.wikipedia.org/wiki/Charles_Baudelaire
Leben und Werk von Charles Baudelaire bei Wikipedia.




Gustave Flaubert
(1821 - 1880)



http://www.die-leselust.de/buch/flaubert_gustave_bovary.htm
Kurzbiographie von Gustave Flaubert, außerdem eine Inhaltsangabe von "Madame Bovary".

http://perlentaucher.de/autoren/2326.html
Kurze Biographie von Flaubert, daneben eine Auswahl seiner Werke, alle jeweils mit kurzer Beschreibung und Feuilletonbeiträgen.




Jules Verne
(1828 - 1905)



http://de.wikipedia.org/wiki/Jules_Verne
Leben und Werk von Jules Verne, dem Begründer der Science-Fiction-Literatur.

http://www.frankreich-experte.de/fr/6/lit/verne.html
Biographie von Jules Verne.

http://www.jules-verne.net/
Centre International Jules Verne Amiens - eine französischsprachige Seite.




Emile Zola
(1840 - 1902)



http://gutenberg.spiegel.de/autoren/zola.htm
Kurzbiographie Emile Zolas und einige seiner Werke im Volltext.

http://www.dhm.de/lemo/html/biografien/ZolaEmile/
Ausführliche Biographie Zolas.

http://www.tour-literatur.de/Links/links_autoren/zola_links.htm
Umfangreiche Linksammlung zu Emile Zola.




Stéphane Mallarmé
(1842 - 1898)



http://de.wikipedia.org/wiki/Stéphane_Mallarmé
Der Dichterfürst des französischen Symbolismus. Bekanntestes Langgedicht: L’après-midi d’un faune (1865) - Nachmittag eines Fauns, später unsterblich vertont von Claude Debussy




Paul Verlaine
(1844 - 1896)



http://www.bing.com/search?q=Paul+Verlaine
Das Literaturspektrum empfiehlt die Bing-Suche nach Paul Verlaine.




Guy de Maupassant
(1850 - 1893)



http://www.frankreich-experte.de/fr/6/lit/maupassant.html
Ausführliche Biographie Guy de Maupassants.

http://www.geocities.com/TelevisionCity/4615/maupassant.html
Novelle von Maupassant im Volltext.

http://fr.wikipedia.org/wiki/Guy_de_Maupassant
Französicher Wikipedia-Artikel über Guy de Maupassant, sein Leben und sein schriftstellerisches Werk; mit vielen Verweisen zu einzelnen Werken und Online-Texten.




Arthur Rimbaud
(1854 - 1891)



http://www.bing.com/search?q=Arthur+Rimbaud
Das Literaturspektrum empfiehlt die Bing-Suche nach Arthur Rimbaud.




Romain Rolland
(1866 - 1944)



http://www.bing.com/search?q=Romain+Rolland
Das Literaturspektrum empfiehlt die Bing-Suche nach Romain Rolland.




Paul Claudel
(1868 - 1955)



http://www.bing.com/search?q=Paul+Claudel
Das Literaturspektrum empfiehlt die Bing-Suche nach Paul Claudel.




André Gide
(1869 - 1951)



http://www.bing.com/search?q=André+Gide
Das Literaturspektrum empfiehlt die Bing-Suche nach André Gide.




Marcel Proust
(1871 - 1922)



http://www.dmpg.de/index.html
Eine gute Einstiegsseite bei Interesse an Marcel Proust. Biographie, Links, Literatur, Prousts Reisen, Prousts Zeit, all dies wird ausführlich behandelt.

http://de.wikipedia.org/wiki/Auf_der_Suche_nach_der_verlorenen_Zeit
Wikipedia über den Roman "Auf der Suche nach der verlorenen Zeit" von Marcel Proust.




Henri Barbusse
(1873 - 1935)



http://www.bing.com/search?q=Henri+Barbusse
Das Literaturspektrum empfiehlt die Bing-Suche nach Henri Barbusse.




Jean Cocteau
(1889 - 1963)



http://www.bing.com/search?q=Jean+Cocteau
Das Literaturspektrum empfiehlt die Bing-Suche nach Jean Cocteau.




Paul Éluard
(1895 - 1952)



http://www.bing.com/search?q=Paul+Éluard
Das Literaturspektrum empfiehlt die Bing-Suche nach Paul Éluard.




Marcel Pagnol
(1895 - 1974)



http://www.bing.com/search?q=Marcel+Pagnol
Das Literaturspektrum empfiehlt die Bing-Suche nach Marcel Pagnol.




Louis Aragon
(1897 - 1982)



http://www.bing.com/search?q=Louis+Aragon
Das Literaturspektrum empfiehlt die Bing-Suche nach Louis Aragon.




Antoine de Saint-Exupéry
(1900 - 1944)



http://www.saint-exupery.org/
Offizielle Saint-Exupery-Seite aus Frankreich.

http://www.frankreich-experte.de/fr/6/6216202.html
Biographie von Antoine de Saint-Exupéry.

http://de.wikipedia.org/wiki/Antoine_de_Saint-Exup%C3%A9ry
Antoine de Saint-Exupéry - erfolgreicher und nach seinem frühen Tod berühmter französischer Schriftsteller, der sich allerdings zuerst als Berufspilot sah und nur nebenher Texte schrieb. Sein bekanntestes Werk „Der kleine Prinz” (1943: Le petit prince) handelt in teils surrealer Weise von der Begegnung eines in der Wüste notgelandeten Fliegers mit einem kleinen Jungen, der von seinem Asteroiden erzählt.

http://www.gymnasium-baesweiler.de/faecher/deutsch/buch2.htm
Buchbesprechung des "Kleinen Prinzen".




Jean-Paul Sartre
(1905 - 1980)



http://de.wikipedia.org/wiki/Jean_Paul_Sartre
Umfangreicher Wikipedia-Artikel über den französischen Schriftsteller und Philosophen Jean-Paul Sartre. Bekannte literarische Werke sind das Stück "Geschlossene Gesellschaft" und der Roman "Der Ekel", der als Hauptroman des Existenzialismus gilt. Sartres langjährige Lebensgefährtin war Simone de Beauvoir, die ebenfalls Schriftstellerin war. 1964 wurde Sartre der Literaturnobelpreis zugesprochen, den er jedoch als "Symbol der bürgerlichen Kultur" ablehnte.

http://www.dieterwunderlich.de/Jean_Paul_Sartre.htm
Jean-Paul Sartre - Eine Kurzbiographie von Dieter Wunderlich. Ebenfalls zu finden auf dieser Seite: eine Besprechung zu Sartres Theaterstück "Die Fliegen" (1943).

http://www.stern.de/unterhaltung/buecher/:Jean-Paul-Sartre-Der-Ekel-Existenzialismus/542032.html
"Der Ekel und der Existenzialismus" - STERN-Artikel über Jean-Paul Sartre anlässlich seines 100. Geburtstages im Jahre 2005.




Simone de Beauvoir
(1908 - 1986)



http://www.dhm.de/lemo/html/biografien/BeauvoirSimoneDe/
Lebensstationen der Schriftstellerin und Philosophin Simone de Beauvoir. Ihr Werk "Das andere Geschlecht" war ein Meilenstein der Frauenbewegung nach dem Zweiten Weltkrieg.

http://www.3sat.de/3sat.php?http://www.3sat.de/specials/78662/
Simone de Beauvoir - ein Portrait von 3sat online.

http://www.dieterwunderlich.de/Beauvoir_geschlecht.htm
Das andere Geschlecht - eine Inhaltsbeschreibung mit Textauszügen.




Albert Camus
(1913 - 1960)



http://de.wikipedia.org/wiki/Albert_Camus
Ein ausführlicher Wikipedia-Artikel zum Leben und Schaffen des französischen Schriftstellers und Dramatikers Albert Camus, zu seiner Arbeit als Journalist und seiner Résistance-Zeit sowie zu seinen philosophischen Anschauungen.

http://www.frankreich-experte.de/fr/6/6216205.html
Biographie über Albert Camus, einen bedeutenden Vertreter der französischen Prosa des 20. Jahrhunderts und Nobelpreisträger des Jahres 1957.

http://www.dieterwunderlich.de/Camus_mensch.htm
Albert Camus hinterließ ein autobiographisches Romanfragment, das postum erschienen ist - das Manuskript "Der erste Mensch" kommentiert Dieter Wunderlich auf seiner Website.




Michel Houellebecq
(*1958)



http://www.bing.com/search?q=Michel+Houellebecq
Das Literaturspektrum empfiehlt die Bing-Suche nach Michel Houellebecq.


Griechenland




Nikos Kazantzakis
(1883 - 1957)



http://www.bing.com/search?q=Nikos+Kazantzakis
Das Literaturspektrum empfiehlt die Bing-Suche nach Nikos Kazantzakis.


Indien




Rabindranath Tagore
(1861 - 1941)



http://de.wikipedia.org/wiki/Rabindranath_Tagore
Rabindranath Tagore, der in Kalkutta geborene bengalische Dichter, Philosoph und Musiker, erhielt 1913 als erster asiatischer Schriftsteller den Nobelpreis für Literatur. Umfangreicher Wikipedia-Artikel über sein Leben und Schaffen mit vielen weiterführenden Links.

http://www.amazon.de/Gitanjali-Opfergesang-Rabindranath-Tagore/dp/3831137218
Rabindranath Tagores Meisterwerk "Gitanjali" (Sangesopfer) in einer deutschsprachigen Print-on-Demand-Ausgabe, einsehbar bei Amazon. Die vom Autor selbst in Englische übertragene Version seiner 103 Gedichte kann übrigens bei WIKISOURCE in voller Länge abgerufen werden.

http://de.wikipedia.org/wiki/Jana_Gana_Mana
Jana Gana Mana - die Nationalhymne von Indien, besteht aus den ersten fünf Strophen eines Gedichts von Rabindranath Tagore. Text auf Bengali und Deutsch. Übrigens, der Text von "Amar Sonar Bangla" (Mein goldenes Bengalen), der Nationalhymne von Bangladesch, stammt auch von Rabindranath Tagore.




Salman Rushdie
(*1947)



http://www.bing.com/search?q=Salman+Rushdie
Das Literaturspektrum empfiehlt die Bing-Suche nach Salman Rushdie.




Arundhati Roy
(*1961)



http://de.wikipedia.org/wiki/Arundhati_Roy
Die indische Schriftstellerin Arundhati Roy, bekannt geworden durch ihren Roman "Der Gott der kleinen Dinge" (erschienen 1997), nutzt ihre Popularität auch für ein soziales und politisches Engagement, unter anderem als Globalisierungskritikerin und als standhafte Anklägerin der Politik des US-Präsidenten George W. Bush. Kurzbiographie bei Wikipedia.

http://www.lebenshaus-alb.de/cgi-bin/cms/mt-view.cgi/1/category/302/
Zahlreiche Essays, Reden und Interviews von Arundhati Roy finden sich in deutscher Übersetzung auf dieser Seite, darunter "Die Macht der Zivilgesellschaft in einer imperialen Zeit" (2004) und "Krieg ist Frieden" - ein zorniger Protest gegen die Bomben auf Afghanistan (2001).

http://de.wikipedia.org/wiki/Der_Gott_der_kleinen_Dinge
„Der Gott der kleinen Dinge“ (engl. "The God of Small Things" - Neu Delhi 1997) ist Arundhati Roys bisher einziger Roman, mit dem sie noch im Erscheinungsjahr des Buches den angesehenen britischen Booker Prize gewann. Wikipedia informiert über die "kleinen" und "großen Dinge" des Romans und seine Hauptfiguren, zitiert Kritikerstimmen sowie die Autorin selbst.


Irland




Jonathan Swift
(1667 - 1745)



http://de.wikipedia.org/wiki/Jonathan_Swift
Leben und Werk von Jonathan Swift. Der englisch-irische Schriftsteller ist vor allem durch "Gullivers Reisen" bekannt geworden.

http://www.buchwurm.info/book/anzeigen.php?id_book=1076
Buchwurm-Rezension von "Gullivers Reisen".

http://www.br-online.de/wissen-bildung/kalenderblatt/2009/11/kb20091130.html
BR-Online Kalenderblatt zu Jonathan Swift, mit einer psychoanalytischen Deutung des "Gulliver".




Bram Stoker
(1847 - 1912)



http://de.wikipedia.org/wiki/Bram_Stoker
Kurz-Lebenslauf von Abraham Stoker, dem Schöpfer von "Drakula".

http://www.buchwurm.info/book/anzeigen.php?id_book=210
Buchwurm-Rezension des Romans "Dracula" von Bram Stoker. Bram Stoker entwickelte die Figur des Vampirs Dracula aus der Legende des rumänischen Prinzen Vlad III.

http://www.filmzentrale.com/rezis/bramstokersdraculag.htm
"Bram Stoker´s Dracula" - Rezension der FILMZENTRALE zur Dracula-Verfilmung von Francis Ford Coppola von 1992, die sich enger an die literarische Vorlage hält als andere Filme.




Oscar Wilde
(1854 - 1900)



http://gutenberg.spiegel.de/autoren/wilde.htm
Kurzbiographie Oscar Wildes und einige seiner Werke im Volltext.

http://www.cmgww.com/historic/wilde/
Offizielle Website über Oscar Wilde mit ausführlicher Biographie, vielen Fotos, einer Bibliographie u.a.

http://www.besuche-oscar-wilde.de/start.htm
Eine Wilde-Seite, der es garantiert an nichts fehlt: Biographien, Foto- und Gemäldematerial, deutsche und englische Werke, Zeithintergrund, Theateraufführungen, Filme, Grußkarten, Gästebuch etc. etc.




George Bernard Shaw
(1856 - 1950)



http://de.wikipedia.org/wiki/George_Bernard_Shaw
Kurzbiographie des irischen Dramatikers George Bernard Shaw, dem Träger des Literaturnobelspreises von 1925 - mit einer Reihe von Zitaten des Autors.

http://www.dieterwunderlich.de/Shaw_Pygmalion.htm
Der Sprachprofessor Henry Higgins bringt (nach einer Wette) dem Blumenmädchen Eliza Doolittle das vornehme Sprechen bei, um ihre gesellschaftliche Stellung zu erhöhen. George Bernard Shaw verarbeitet in der Komödie "Pygmalion" einen antiken griechischen Stoff und bettet ihn in englische Verhältnisse ein. Basierend auf dieser Geschichte entstand 1956 der Musical-Welterfolg "My Fair Lady". Kurze Inhaltsangabe mit Kommentar von Dieter Wunderlich.

http://gutenberg.spiegel.de/ovid/metamor/meta104.htm
Pygmalion - aus den Metamorphosen des Ovid. Onlinetext im Projekt Gutenberg.




William Butler Yeats
(1865 - 1939)



http://www.bing.com/search?q=William+Butler+Yeats
Das Literaturspektrum empfiehlt die Bing-Suche nach William Butler Yeats.




John Millington Synge
(1871 - 1909)



http://www.bing.com/search?q=John+Millington+Synge
Das Literaturspektrum empfiehlt die Bing-Suche nach John Millington Synge.




Sean O´Casey
(1880 - 1964)



http://www.bing.com/search?q=Sean+O´Casey
Das Literaturspektrum empfiehlt die Bing-Suche nach Sean O´Casey.




James Joyce
(1882 - 1941)



http://www.themodernword.com/joyce/index.html
Eine wunderbare Seite über James Joyce, sein Leben, seine Veröffentlichungen, Rezensionen, Kritik, Bildmaterial u.v. mehr, Englischsprachig.

http://de.wikipedia.org/wiki/James_Joyce
Ein kurzer Abriss über Leben und Werk von James Joyce. Seine berühmtesten Romane sind "Ulysses" und "Finnegans Wake". Letzteren kann man in gewissem Sinne mit Arno Schmidts "Zettels Traum" vergleichen.




Samuel Beckett
(1906 - 1989)



http://www.ua.ac.be/beckett/
Umfassende Seite der Universität Antwerpen über Samuel Beckett, englischsprachig.

http://de.wikipedia.org/wiki/Samuel_Beckett
Wikipedia beschreibt Leben und Werk von Samuel Beckett. Für sein Drama "Warten auf Godot" erhielt er 1969 den Nobelpreis für Literatur.

http://www.frankreich-experte.de/fr/6/lit/beckett.html
Informativer Kurz-Lebenslauf von Samuel Beckett, der sein Stück "Warten auf Godot" zuerst auf französisch schrieb (En attendant Godot, Paris 1948).


Israel




Ephraim Kishon
(1924 - 2005)



http://www.bing.com/search?q=Ephraim+Kishon
Das Literaturspektrum empfiehlt die Bing-Suche nach Ephraim Kishon.


Italien




Dante Alighieri
(1265 - 1321)



http://gutenberg.spiegel.de/autoren/dante.htm
Hier ist die "Göttliche Komödie" zu lesen, in voller Länge!

http://de.wikipedia.org/wiki/Dante_Alighieri
Ausführlicher Wikipedia-Artikel zu Herkunft, Familie, Ausbildung, politischer Laufbahn des Begründers der italienischen Literatur, desweiteren Besprechungen seiner Werke und zahlreiche Fotos von historischen Darstellungen und Monumenten.

http://www.liberliber.it/biblioteca/a/alighieri/la_divina_commedia/html/testo_01.htm
La Divina Commedia, di Dante Alighieri: Dantes "Göttliche Komödie" in voller Länge auf Italienisch mit den 3 Teilen "Inferno", "Purgatorio" und "Paradiso" (zu deutsch: Hölle, Fegefeuer und Paradies) - zu finden auf dem umfangreichen Webangebot liberliber.it aus Rom, auf dem noch viele weitere italienische Autoren mit ihrer Biographie und ihren Originaltexten vertreten sind.




Francesco Petrarca
(1304 - 1374)



http://www.perlentaucher.de/autoren/7413.html
Biographie und Wirkungsgeschichte Petrarcas.

http://www.br-online.de/wissen-bildung/kalenderblatt/2007/04/kb20070406.html
Kalenderblatt: Francesco Petrarca trifft Laura - die (für ihn) unerreichbare Adressatin seiner berühmten Liebesgedichte, denen man ihr Alter von 700 Jahren nicht anmerkt.

http://de.wikipedia.org/wiki/Francesco_Petrarca
Leben und Wirken von Francesco Petrarca beschreibt hier ein Wikipedia-Artikel, abgerundet mit vielen weiterführenden Links zum Autor und seinen Texten.




Giovanni Boccaccio
(1313 - 1375)



http://gutenberg.spiegel.de/autoren/boccacio.htm
Kurzbiographie Boccaccios und Link zum Volltext des "Decamerone", in deutscher Übersetzung.

http://www.klassiker-der-weltliteratur.de/boccaccio.htm
Ausführliche Biographie Boccaccios.




Torquato Tasso
(1544 - 1595)



http://de.wikipedia.org/wiki/Torquato_Tasso
Wikipedia erläutert Leben und Werk des italienischen Dichters Torquato Tasso. Johann Wolfgang von Goethe hat Tasso, der durch sein Werk "La Gerusalemme liberata" (deutsch "Das befreite Jerusalem") berühmt wurde und der an einer Geisteskrankheit litt, mit einem nach ihm benannten Drama ein literarisches Denkmal gesetzt.




Giacomo Casanova
(1725 - 1798)



http://gutenberg.spiegel.de/autoren/casanova.htm
Im Projekt Gutenberg sind die Erinnerungen Casanovas nachzulesen sowie zwei Texte: "Der unglückliche Canonikus" und "Ein hilfreiches Gewitter". Letzterer ist den Memoiren entnommen.

http://www.mdr.de/doku/581221.html
Über Casanovas Leben und seine Verbindungen zu Sachsen!




Gabriele D´Annunzio
(1863 - 1938)



http://www.bing.com/search?q=Gabriele+D´Annunzio
Das Literaturspektrum empfiehlt die Bing-Suche nach Gabriele D´Annunzio.




Eugenio Montale
(1896 - 1981)



http://www.bing.com/search?q=Eugenio+Montale
Das Literaturspektrum empfiehlt die Bing-Suche nach Eugenio Montale.




Giovanni Guareschi
(1908 - 1968)



http://de.wikipedia.org/wiki/Giovanni_Guareschi
Giovanni Guareschi, italienischer Schriftsteller und Journalist, war der Schöpfer der (später auch verfilmten) Geschichten über Don Camillo und Peppone, einem Dorfpfarrer und einem "roten" Bürgermeister, die sich im Dörfchen Brescello skurrile Auseinandersetzungen lieferten.

http://de.wikipedia.org/wiki/Don_Camillo_und_Peppone
"Don Camillo und Peppone" - Die Geschichten um den schlitzohrigen Pfarrer und den ideologielastigen Bürgermeister gehören zu den meistgelesenen Werken der italienischen Literatur. Wikipedia bringt eine Übersicht über die Bücher und die Verfilmungen, in denen der französische Schauspieler Fernandel die Rolle des Don Camillo spielte.




Cesare Pavese
(1908 - 1950)



http://www.bing.com/search?q=Cesare+Pavese
Das Literaturspektrum empfiehlt die Bing-Suche nach Cesare Pavese.




Natalia Ginzburg
(1916 - 1991)



http://www.bing.com/search?q=Natalia+Ginzburg
Das Literaturspektrum empfiehlt die Bing-Suche nach Natalia Ginzburg.




Italo Calvino
(1923 - 1985)



http://www.bing.com/search?q=Italo+Calvino
Das Literaturspektrum empfiehlt die Bing-Suche nach Italo Calvino.




Dario Fo
(1926 - 2016)



http://www.bing.com/search?q=Dario+Fo
Das Literaturspektrum empfiehlt die Bing-Suche nach Dario Fo.




Umberto Eco
(1932 - 2016)



http://de.wikipedia.org/wiki/Umberto_Eco
Wikipedia über Umberto Eco, mit Verweisen zu seiner Homepage sowie zum Roman "Der Name der Rose".


Japan




Yasunari Kawabata
(1899 - 1972)



http://www.bing.com/search?q=Yasunari+Kawabata
Das Literaturspektrum empfiehlt die Bing-Suche nach Yasunari Kawabata.




Kenzaburo Oe
(*1935)



http://www.bing.com/search?q=Kenzaburo+Oe
Das Literaturspektrum empfiehlt die Bing-Suche nach Kenzaburo Oe.


Lateinamerika




Rubén Darío
(1867 - 1916)



http://www.bing.com/search?q=Rubén+Darío
Das Literaturspektrum empfiehlt die Bing-Suche nach Rubén Darío.




Jorge Luis Borges
(1899 - 1986)



http://www.bing.com/search?q=Jorge+Luis+Borges
Das Literaturspektrum empfiehlt die Bing-Suche nach Jorge Luis Borges.




Pablo Neruda
(1904 - 1973)



http://de.wikipedia.org/wiki/Pablo_Neruda
Der chilenischer Dichter und Schriftsteller Pablo Neruda hat sich für die soziale Frage der Bevölkerung in seinem Heimatland eingesetzt und sich politisch engagiert. Sein literarisch bedeutendstes Werk ist "Canto General" (Der große Gesang), welches in 15.000 Versen die leidvolle Geschichte des amerikanischen Kontinents beschreibt.

http://nobelprize.org/nobel_prizes/literature/laureates/1971/neruda-speech.html
Pablo Nerudas Ansprache bei der Entgegennahme des Nobelpreises für Literatur 1971.

http://www.freitag.de/2004/29/04291701.php
Die Ost-West-Wochenzeitung "Freitag" würdigt Pablo Neruda anlässlich des 100. Geburtstages im Jahr 2004.

http://www.3sat.de/3sat.php?http://www.3sat.de/denkmal/aufloesung/22122/index.html
Pablo Neruda - Lesetipps von 3sat-DENKmal: "Ich bekenne, ich habe gelebt - Memoiren", "Der große Gesang - Gedichte", "Liebesgedichte - Spanisch-deutsch", "Liebesbriefe an Albertina Rosa" und andere Bücher mit einem entsprechenden Kurzkommentar.



Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 Vorwärts >>


Copyright © 2004 - 2017 www.literaturspektrum.de
Alle Rechte vorbehalten
Augsburg, den 12 Jun 2017 08:09:06

Impressum



Zitat des Tages

Den Reichtum eines Menschen kann man an den Dingen messen,
die er entbehren kann, ohne seine gute Laune zu verlieren.

Henry David Thoreau (1817 - 1862)