pop up description layer

Deutsche Literatur und Weltliteratur
Schriftsteller und ihre Werke

Auswahl: Land

Auswahl ändern:
Autorensuche Land Zeitraum Sprache Geburtstage Kalenderblätter
Jubiläen 2020 Jubiläen 2021 Jubiläen 2022
Zeitfenster

Suche in der Linkdatenbank:

Autorenübersicht




Spanien



Miguel de Cervantes
(1547 - 1616)



http://gutenberg.spiegel.de/autoren ...
Im Projekt Gutenberg: das erste und zweite Buch von Don Quijote.

http://www.klassiker-der-weltlitera ...
Auf dieser Seite erfährt man einiges über Cervantes wie auch über Don Quijote, sein Hauptwerk.




Lope de Vega
(1562 - 1635)



https://www.startpage.com/do/dsearch?query=Lope+de+Vega
Das Literaturspektrum empfiehlt die Startpage-Suche nach Lope de Vega.




Pedro Calderón de la Barca
(1600 - 1681)



https://www.startpage.com/do/dsearch?query=Pedro+Calderón+de+la+Barca
Das Literaturspektrum empfiehlt die Startpage-Suche nach Pedro Calderón de la Barca.




Juan Ramón Jiménez
(1881 - 1958)



https://www.startpage.com/do/dsearch?query=Juan+Ramón+Jiménez
Das Literaturspektrum empfiehlt die Startpage-Suche nach Juan Ramón Jiménez.




Federico García Lorca
(1898 - 1936)



http://de.wikipedia.org/wiki/Federi ...
Kurzer Wikipedia-Artikel über Federico García Lorca, einen der bedeutendsten spanischen Autoren des 20. Jahrhunderts. Mit weiterführenden Links zu spanischsprachigen Seiten mit Fotos und Biographien von Garcia Lorca.

http://www.cpw-online.de/lemmata/ga ...
CPW beschäftigt sich in diesem biographischen Artikel vor allem mit Federico García Lorca als Lyriker und Dramatiker.

http://www.perlentaucher.de/autoren ...
Rezensionen des PERLENTAUCHER zu einigen Gedichtbänden des spanischen Lyrikers.

http://www.fh-augsburg.de/~harsch/h ...
Einige Werke von Federico García Lorca auf Spanisch in der Bibliotheca Augustana.




Copyright © 2004 - 2020 Literaturspektrum
Alle Rechte vorbehalten
Augsburg, den 11 May 2020 05:51:13

Impressum



Zitat des Tages

Irrtum häuft sich auf Irrtum
und Flickwerk auf Flickwerk,
und unsere besten Kräfte
verwenden wir zu überflüssigen,
vermeidbaren Jämmerlichkeiten.
Unser Leben zersplittert sich in Kleinigkeiten.

Henry David Thoreau (1817 - 1862)