pop up description layer

Deutsche Literatur und Weltliteratur
Schriftsteller und ihre Werke

Auswahl: Land

Auswahl ändern:
Autorensuche Land Zeitraum Sprache Geburtstage Kalenderblätter
Jubiläen 2022 Jubiläen 2023 Jubiläen 2024
Zeitfenster

Suche in der Datenbank:

Autorenübersicht




Deutschland


Ludwig Tieck (1773 - 1853)



http://gutenberg.spiegel.de/autoren ...

Kurzbiographie Ludwig Tiecks nebst Märchen, Gedichten und Übersetzungen im Volltext.

https://de.wikipedia.org/wiki/Ludwi ...

Ludwig Tieck, Dichter und Schriftsteller der deutschen Romantik, hinterließ der Nachwelt Erzählungen wie "Der getreue Eckart", "Die Elfen" und "Der Pokal", das Trauerspiel "Leben und Tod der heiligen Genoveva" (1820) und gelungene Novellen wie "Der Alte vom Berge" oder "Des Lebens Überfluß" u.v.m. Tieck übertrug den "Don Quixote" ins Deutsche (1801) und beschäftigte sich zeitlebens mit Shakespeare, ohne dieses Hauptwerk vollenden zu können. Tieck lebte lange Zeit in Dresden und verdiente sein Brot als Dramaturg des Hoftheaters. Im Alter kehrte er nach Berlin zurück und wurde 1842 Gründungsmitglied des Pour le Mérite für Wissenschaft und Künste.




Copyright © 2004 - 2022 Literaturspektrum
Alle Rechte vorbehalten
Eberswalde, den 19 Dec 2021 20:50:57

Impressum



Zitat des Tages

Wenn man sagt:
man müsse Geschichtbücher lesen
um den Menschen kennen zu lernen,
so muß man nicht glauben
man verstehe jene feinen
ins verschlagene fallende Künste darunter,
die lernt man wohl allein in der Gesellschafft,
und gewiß sicherer und schneller.

Georg Christoph Lichtenberg (1742 - 1799)